Der Fondsbrief Nr. 379

Der Fondsbrief Nr 379

  • Zahlenspiele. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi die AIF-Umsätze aus dem Corona-Jahr 2020. Ein Minus von 15 Prozent hält er für nicht dramatisch. Außerdem: Hätte Jamestown seinen Fonds durchplatziert, wäre es wahrscheinlich gar nicht zu einem Ergebnis-Rückgang gekommen. (Seite 1)
  • Ausnahme. Jamestown ist das Maß der Dinge im Geschäft mit Publikums-AIF. Der Re-Start des aktuellen Fonds „Jamestown 31“ soll noch einmal 150 Millionen Dollar Anlegerkapital bringen. (Seite 2)
  • Bilanz. Im Gespräch mit dem Fondsbrief berichtet Jamestown-Fondsmanager Fabian Spindler, wie das gelingen soll – obwohl bei den Altfonds nicht immer alles läuft wie geplant. (Seite 5)
  • Marktstudie. Gut 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital und 23 neu aufgelegte Publikums-AIF. Das sind die Kernzahlen in der aktuellen Untersuchung von Stefan Loipfinger. Er bedauert die mangelnde Transparenz zahlreicher Anbieter von Finanzprodukten. (Seite 9)
  • Dickes Plus. Monatelang war von den Vertretern und Beratern des Einzelhandels in düsteren Vorhersagen zu hören, wie schlecht es der Branche geht. Und nun das Ergebnis des Statistischen Bundesamtes: Das höchste Umsatzwachstum im vergangenen Jahrzehnt. Prof. Günter Vornholz kommentiert die Lage. (Seite 14)
  • Umdenken. Corona ist nur ein Beschleuniger. Der Einzelhandel muss sich komplett neu aufstellen. In diesem Sinne interpretiert Aengevelt seine Analyse zum Einzelhandelsmarkt. (Seite 15)
  • Peng. Der Hammer fällt seltener. Die anhaltende Niedrigzinsphase betrachtet Argetra als wichtigsten Faktor für den Rückgang der Zwangsversteigerungstermine. Die Quote ist bundesweit immer noch sehr unterschiedlich verteilt. (Seite 16)
  • Rekord-Markt. Investoren haben im vergangenen Jahr vier Milliarden Euro für Pflegeheime und andere Sozialimmobilien ausgegeben. Das berichtet BNP Paribas Real Estate. Die Rendite sank auf durchschnittlich vier Prozent. (Seite 17)
  • ESG-Regeln. Alles klar – keiner weiß Bescheid. Nicht nur Warburg HIH Invest fragt sich, was in Sachen Nachhaltigkeit auf die Immobilienbranche zukommt. (Seite 18)
  • Das Letzte. Gibdat ma die Omma. So sprach das Ruhrgebiet. Bald auch alle, die den Duden lesen? (Seite 20)


Über den Autor

Markus Gotzi

 

Für noch mehr Basis-Wissen- und Fonds-Checks geht es hier zu www.sachwerte-wissen.de von Markus Gotzi