Der Fondsbrief Nr. 458

Der Fondsbrief Nr 458

 

  • Unter Strom. Paribus bietet die Direktinvestition in Ladesäulen für Elektro-Autos an. Partner dabei ist das Unternehmen Wirelane. (Seite 2)
  • Betrachtungsweise. Nicht in allen Fonds läuft es wie geplant. Jamestown-Geschäftsführer Fabian Spindler stellt im Gespräch mit dem Fondsbrief die aktuelle Lage in den USA aus seiner Sicht dar. (Seite 4)
  • Gedankenspiel. Die EZB wird die Zinsen senken, ist Immobilien-Professor Günter Vornholz sicher. Die Konsequenzen dürften seiner Ansicht nach überschaubar bleiben. (Seite 9)
  • Reife Metropolen. New York führt die Liste der resilienten Städte weltweit an. Hierzulande reiht sich einzig Berlin in die Top 20 ein. (Seite 12)
  • Verschlafen. Luxemburg bleibt die ELTIF-Hochburg in Europa – auf niedrigem Niveau. Scope hat im vergangenen Jahr nur 20 neue Angebote gezählt. (Seite 14)
  • Differenziert. Industria hat bei Institutionellen nachgefragt, was sie in Sachen Immobilien vorhaben. Die einen sagen so, die anderen so. (Seite 15)
  • Global Leaders. Sie sind bestimmt durch künstliche Intelligenz und menschliche Talente. In Deutschland liegen Berlin und München vorn, berichtet Jones Lang Lasalle. (Seite 17)
  • Starkes Niveau. An der Fondsbörse Deutschland sind die Umsätze auch im April rund doppelt so hoch wie im Vorjahresmonat. Wie gehabt stellen Immobilien den Löwenanteil. (Seite 18)
  • Das Letzte. Nur stramm oder stramm rechtsextrem? Brüllen dumme, besoffene Menschen auf dem Schützenfest ausländerfeindliche Parolen, kräht kein Hahn danach. Aber auf Sylt? Da meldet sich sogar der Bundeskanzler. (Seite 20)

 



Über den Autor

Markus Gotzi

Chefredakteur „Der Fondsbrief“
Tel.: +49 (0) 221 – 97 58 97 75
E-Mail: redaktion@markusgotzi.de

Er ist Träger des Deutschen Journalistenpreises und des Deutschen Preises für Immobilienjournalismus. Viele Jahre lang verfasste der Diplom-Journalist Artikel zu allen Themen rund um die Immobilie und andere Sachwerte in der Financial Times Deutschland. Zudem war Markus Gotzi vier Jahre als Redakteur für das Wirtschaftsmagazin Capital tätig.

Aktuell publiziert er unter anderem in überregionalen Blättern wie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und in Branchenmagazinen wie dem Immobilien-Manager. Zudem ist Markus Gotzi Chefredakteur des Fachmediums »Der Fondsbrief«, dem bundesweit auflagenstärksten Newsletter mit Schwerpunkt geschlossene Beteiligungsmodelle und Sachwertinvestitionen.