Der Handelsimmobilien Repor Nr 160

Der Handelsimmobilien Repor Nr 160

          Mapic Nachlese – Positive Stimmung unter den internationalen Einzelhändlern: Der Veranstalter Reed Midem zieht für die 18. Internationale Handelsimmobilienmesse Mapic in Cannes eine positive Bilanz: Wachsender Optimismus sei bei den Einzelhändlern und den Spezialisten der Handelsimmobilienwirtschaft spürbar gewesen, heißt es im Abschlussbericht der Messe, die etwa 8 300 Besucher aus 70 Ländern registrierte. Unter den 2 400 Einzelhändlern waren etwa 400 Marken neu auf dem internationalen Handelsimmobilienmarkt. (Seite 2)

          Online-Shopping – Junge Kunden bevorzugen das Geschäft um die Ecke: Für den Einzelhandel ist der Kunde schon immer ein recht unbekanntes, da wankelmütiges Wesen. Und die Kundenwünsche ändern sich immer schneller. So muss der Mode-Anbieter gespannt darauf warten, ob die eingekaufte Kollektion die Wünsche seiner Kundschaft trifft. Mit den Möglichkeiten von Smartphone und Co kommt für den stationären Einzelhandel nun noch eine neue Kaufvariante hinzu: Was das bedeutet, damit befasst sich die Studie „How we shop“. (Seite 6)

          Einzelhandel im Internetzeitalter – Multichannel und die Digitalisierung des Verkaufsraums: Vier Zahlen erzählen im Grunde die ganze Geschichte des deutschen Einzelhandels und zeigen auf, was die herauszuschneiden. (Seite 9)

          Orangefield Sedico – Die optimierte Kontrolle der Betriebskosten: Der ungebremste Anstieg der Energiekosten im Zuge der überstürzten Energiewende in Deutschland wird für die Unternehmen der energieintensiven Einzelhandelsbranche zum Problem. Im Zuge der Subventionierung des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen im Rahmen des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) wird die Umlage nach Einschätzung von Experten weiter steigen, wenn die Politik nicht gegensteuert. Steigende Betriebskosten „optimiert zu kontrollieren“ ist das Thema, mit dem sich die niederländische Orangefield Sedico befasst. (Seite 12)

          Hahn-Gruppe – Unternehmen setzt auf das große Interesse an Fachmarktprodukten: Die Hahn-Gruppe in Bergisch Gladbach steuert weiter auf Wachstumskurs. Nachdem die neue AIFM-Richtlinie für alternative Investmentfonds am 22. Juli 2013 in Kraft getretenen ist, hat der Spezialist für großflächige Einzelhandelsimmobilien keine Zeit verloren und im September eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft gegründet, die sich im Zulassungsprozess mit der BaFin befindet. Noch in diesem Jahr will Hahn den ersten Spezial-AIF für eine kleine Gruppe professioneller Anleger auflegen. (Seite 14)

          Deutsche Euro Shop AG – Vorstand hebt seine Prognose für 2013 an: Nach Ausweitung ihres Shopping-Center-Portfolios und dem Verkauf der Beteiligung an der Galeria Dominikanska in Breslau hat die Deutsche Euro Shop AG zum Ende des 3. Quartals ihre Prognose für das Gesamtjahr 2013 nach oben gesetzt. (Seite 15)

          Flächenaufwertung in Mittelstädten – Für Revitalisierungen gibt es kein Patentrezept: Über die Rückbesinnung der Bundesbürger auf die großen Städte wird viel berichtet. Auch die Re-Urbanisierung  der Einzelhandelsformate ist ein wichtiges Thema. Dennoch gibt es Zahlen, die belegen, wie wichtig die Mittelstädte hierzulande als Wohn- und Arbeitsstandorte immer noch sind. Das bietet auch Einzelhandel und Investoren interessante Chancen. (Seite 16)

          Logistik und eCommerce – Ganz neue Infrastruktur für den Online-Handel: Der weltweite Anstieg des Online-Umsatzes im Einzelhandel auf schätzungsweise 890 Mrd. Euro erfordert nicht nur die Anpassung (z.B. Verkleinerung) der Verkaufsfläche, sondern der gesamten Infrastruktur des Einzelhändlers. Insbesondere die Logistik muss deutlich ausgebaut und verfeinert werden. (Seite 16)

          ULI Leadership Awards für 2013 verliehen:Traditionell zum Jahresende hat das ULI Germany (Urban Land Institute) am Abend des 28. November 2013 in Berlin die renommierten ULI Leadership Awards, das „Goldene Ginkoblatt der Immobilienwirtschaft“ verliehen. (Seite 20)

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com