Der Handelsimmobilien Report Nr. 123

Der Handelsimmobilien Report Nr 123

Editorial von Ruth Vierbuchen: Der deutsche Einzelhandelsmarkt ist bei ausländischen Filialisten angesagt. Die relative Stabilität der Konsumkonjunktur und der Optimismus der Konsumenten ziehen viele ausländische Marken an. Gleichzeitig befindet sich der hiesige Einzelhandel selbst in einem umfassenden Strukturwandel. Der Heimatmarkt wird für sie zur Herausforderung der besonderen Art. (Seite 1)

Konsumklima – Bundesbürger glauben 2012 an den Aufschwung: Die andauernde Banken- und Staatsschuldenkrise in Euroland hinterlässt allmählich auch in der deutschen Wirtschaft ihre Spuren. Die Stimmung im verarbeitenden Gewerbe hat sich zuletzt eingetrübt. Umso erstaunlicher ist es in dieser Endlos-Krise um die Gemeinschaftswährung, dass sich die deutschen Konsumenten die Stimmung nicht verderben lassen. (Vierbuchen, Seite 2)

Schlecker – Den Strukturwandel im Drogeriemarkt verschlafen: Vor 10 Jahren war die Welt für die Anton Schlecker e. K. noch in Ordnung. Mit 11 040 Filialen im In- und Ausland sowie 5,8 Mrd. Euro Umsatz war das Unternehmen aus Ehingen die Nummer eins auf dem deutschen Drogerie-Markt. Die Karlsruher dm-Kette folgte noch weit abgeschlagen auf dem 2. Platz. 10 Jahre später zeigt der Fall Schlecker, wie wichtig es im Einzelhandel ist, seine Strategie immer wieder neu am Markt auszurichten. (Vierbuchen, Seite 4)

Retail Asset Management – Wie eine Nadel im Heuhaufen: Mit dem Immobilien-Boom 2006/07 sind hierzulande auch Handelsimmobilien als stabile und werthaltige Anlageklasse ins Bewusstsein der institutionellen und privaten Investoren gerückt. Der Markt wurde professioneller. Aber Experten wie Retail Asset Manager sind auch nach 5 Jahren noch knapp – und sehr gesucht. (Vierbuchen, Seite 8)

Schwäbisch Gmünd – Neues Center auf dem alten Horten-Areal: Im Jahr 2014 wird Schwäbisch-Gmünd in Baden-Württemberg die Landesgartenschau ausrichten. Für die Verantwortlichen in der Stadt ist diese Schau Anlass genug, auch die Innenstadt aufzupolieren und für ein altes Warenhaus- und Brauerei-Gelände eine neue Perspektive zu finden. Ein neues Shopping-Center soll das Einzelhandelsangebot aufwerten. Im Juni fiel der Startschuss für den Bau. (Seite 10)

Trendbarometer – Assekuranz setzt auf das Thema Finanzierung: In Zeiten schwacher Währungen bleibt Sicherheit Trumpf. So weiß auch die Versicherungsbranche gute Immobilien und ihre Cash-flows zu schätzen. Nach der Umfrage für den „5. Trendbarometer Immobilienanlage der Assekuranz 2012“ wollen die befragten Unternehmen ihre Immobilienquote von 6,3 auf 6,7% erhöhen. Besonders gefragt beim Gros der Unternehmen: Einzelhandelsimmobilien. Nach 82% im Vorjahr wollen 2012 sogar 90% der Befragten Retail Assets kaufen. (Vierbuchen, Seite 11)

Verkaufsflächen-Definition – Abgrenzung für 10 Branchen: Mietfläche? Geschossfläche? Brutto-Geschossfläche? Oder Verkaufsfläche? Das sind viele Begriffe, die die Größe einer Handelsimmobilie umschreiben. Hinter den Begriffen verbergen sich verschiedene Größenabgrenzungen, die für die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit und die Genehmigung einer großflächigen Handelsimmobilie von Bedeutung sind. Für diesen Begriffs-Wald hat die Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung nun eine standardisierte Definition erarbeitet. (Vierbuchen, Seite 12)

Shopping Center International – Sättigung in Ungarn – Wachstum in Slowenien: Anders als in Deutschland ist in Ländern wie Österreich, Ungarn, Slowenien und Kroatien der Stadtrand der bevorzugte Standort für Shopping-Center. Die häufigste Kategorie ist das klassische Einkaufszentrum. Die Trends in den untersuchten Ländern sind jedoch sehr unterschiedlich. (Vierbuchen, Seite 14)

BID Passagenviertel – Einweihung mit chinesischen Skulpturen: Die Initiatoren des neu gestalteten Passagenviertels mit den Straßen Große Bleichen und Poststraße in Hamburg haben sich etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit der Hamburg Art Week bieten sie chinesische Skulpturenkunst zur Einweihung der aufgewerteten Einkaufsstraßen. (Seite 16)

Firmen, die im „Handelsimmobilien Report“ erwähnt werden: Aengevelt (17), Aldi (1), Allianz (11), BackWerk (16), BayernLB (12), BBE (7), BID (16), BNPPRE (2,4), Bünting (16), C&A (10), CBRE (12), Cushman & Wakefield (4), Deichmann (7), Deutsche Hypo (2,4,12), Deutsche Immobilien Wirtschafts Gesellschaft mbH (14), dm (4,6,7), Douglas (4,7), Drogerie Müller (4,7), Drospa (4), ECE (9,11,12), ecostra GmbH (14), Edeka (2,7,8), Engel & Völkers (8,9,13), Engel-Brauerei (10), Ernst & Young (11,12), Estatement GmbH (9), Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg (6), Falk-Institut (14,16), Freywille (2), Fristo Getränkemarkt GmbH (11), GCSC (10), GfK (2,3), gif (12,13,14), Görgens Gruppe (10), Greenpeace (13), GRR REM (8,14), H&M (14), Hahn Gruppe (5,8,9,10), HBB (10,11), HDE (4,6), Horten (10), Hypo Vereinsbank (6), idea (7), ifo (2), Ihr Platz (4,7), IKP (11), Internos GmbH (11), IPH (7,8), Jones Lang LaSalle (4,6,11,12,14,16), Kaiser’s (4,7), Kaufhof (13), Kissel-Gruppe (11), Kloppenburg (7), Lego (11), Lührmann (2), MAB Development (7), MEAG (2,9), Media Saturn (1), mfi (12), Olymp & Hades (11), Penny (1), Replay (8), Rewe (1,7,10), Rossmann (4,7), Saturn (7), Savills (8), Schlecker (1,4,6,7,8), Schum Euroshop GmbH & Co. KG (17), SEPA (11), SES Spar European Shopping Centers GmbH (16), Shoe for you (11), Siemens Betriebskrankenkasse (11), Sonae Sierra (7), Spar (16), Statistisches Bundesamt (3), Stiftung Warentest (6), Sushi Circle (6), Symphony IRI Group Deutschland (6), Tchibo (16), Tengelmann (7), Tesco (16), Thalia (7), toom (9), VDD (6), Vorwerk (4), Who’s that girl (11), WWF (2), Zum Felde GmbH (17).

Personen, die im „Handelsimmobilien Report“ erwähnt werden: Alfken, Marc (4); Bitter, Florian (14); Brandes, Eberhard (2); Burghardt, Jörn (8,9,10); Dolphin, James (14); Falk, Prof. (16): Fischer, Dietmar (11); Ingenhoven, Christoph (8); Kotzorek, Tobias (12); Kristiansen, Kirk (11); Loh, Joachim (9); Mauritz, Thomas (14); Mosa, Markus (2); Niemann, Volker (17); Roeb, Thomas (6); Rossmann, Dirk (4,7); Sanktjohanser, Josef (6); Schlecker, Anton (6); Stumpf, Joachim (7); Tiburtius, Dirk (17); Weiß, Stefan (4); Werner, Götz W. (6); Will, Joachim (14).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com