Der Handelsimmobilien Report Nr 127

10.August 2012   

Der Handelsimmobilien Report Nr 127

  • Editorial von Ruth Vierbuchen: Die Krise der europäischen Währungsunion zieht sich nun schon lange hin und ein Ende ist nicht absehbar. So sind auch Europas Verbraucher in Moll gestimmt. Notwendig sind ökonomische Lösungen statt politischer Träumerei. (Seite 1)
  • Retail Assets Europa: Ein Investmentmarkt der zwei Geschwindigkeiten: Während auf den europäischen Staatsanleihe-Märkten Rückzugstendenzen zu beobachten sind, registriert der Immobilien-Dienstleister Jones Lang LaSalle im 1. Halbjahr auf dem Gewerbeimmobilienmarkt einen Zufluss an globalem Kapital. Der konjunkturelle Gegenwind aus Europa schrecke die Investoren weltweit nicht ab. Doch auch in Europa sind die gesuchten Objekte Mangelware. (Vierbuchen, Seite 2)
  • Garigal – Auch herausfordernde Projekte gehören zum Geschäft: Seit 2010 bewegt sich die Garigal Asset Management GmbH auf dem deutschen Markt für Fachmärkte und Fachmarktzentren. In den kommenden Jahren sieht das Unternehmen für sich hierzulande noch viele Chancen – auch im „value add“ oder im „opportunistischen“ Segment. (Vierbuchen, Seite 4)
  • Metro – Vorstandschef hält an der Ergebnisprognose fest: Nach einem schwachen Start im 1. Quartal hat die Metro Group im 2. Quartal wieder nachlegen können. Der Konzernumsatz stieg laut Quartalsbericht um 1,8%. Im 1. Halbjahr ergibt sich ein aufgelaufenes Umsatzplus von 2% auf 31,5 Mrd. Euro. Wichtiger aber ist, dass beim Ertrag die Trendwende geschafft wurde. (Vierbuchen, Seite 8)
  • Ein Euro-Shops – Keine Gefahr für die Innenstädte: Die Ein-Euro-Shops haben nach Feststellung der IPH Handelsimmobilien GmbH, München, in den vergangenen Jahren ein beachtliches Wachstumstempo vorgelegt. Angetrieben wird das rasante Wachstum – wie auch das der vielen Nonfood-Discounter – durch das hohe Kostenbewusstsein der Deutschen.
  • Sonae Sierra – Brasilien-Geschäft erweist sich weiter als Zugpferd: Der internationale Spezialist für Shopping-Center, Sonae Sierra, konnte im 1. Halbjahr 2012 seinen direkten Gewinn um 10% von 28,8 Mio. auf 31,6 Mio. Euro steigern. Das Ebitda erhöhte um 4% von 55,6 Mio. auf 57,6 Mio. Euro. (Vierbuchen, Seite 10)
  • Einzelhandelszentralität – Viele attraktive Kreisstädte auf dem platten Land: Der klassische stationäre Einzelhandel in Deutschland kämpft an vielen Fronten. Da Deutschlands Einzelhändler mit Blick auf ihre preissensiblen Kunden ohnehin mit spitzem Bleistift rechnen müssen, ist es wichtig, dass der Einzelhandel seine Angebote dort präsentiert, wo die Frequenz hoch ist. Dabei gibt es jenseits der Metropolen noch viele interessante Städte. (Vierbuchen, Seite 11)
  • MarktMonitor PBS – Filialnetz deutschlandweit noch recht weitmaschig: Eine Polarisierung zwischen Versorgungs- und Erlebniskauf, privater und (semi-) professioneller Nachfrage sowie Nahversorgung und Großfläche prägen den Einzelhandel mit Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS). Dabei ist das Netz an Fachmärkten hierzulande noch recht weitmaschig. (Wotruba, Seite 13)
  • Nachgefragt bei BBE-Fachberater Rainer Bartle (Seite 15)
  • Verbrauchervertrauen – Die erneute Verschärfung der Krise hat die meiste Länder überrascht: Die Euro-Schulden-Krise beherrscht weitgehend die Weltwirtschaft. In weiten Teilen Europas sind die Konsumenten eher pessimistisch gestimmt. Doch es gibt auch die „Hidden Champions“, die an ihre Zukunft glauben. Und es ist nicht nur Deutschland, das noch relativ gut dasteht. (Vierbuchen, Seite 16)

Firmen, die im „Handelsimmobilien Report“ genannt werden: Abercrombie & Fitch (10), Aengevelt (17), apollo Optik (4), Apsys (3), Area Property Partners (6,7), Astor Film (16), Atrium European Real Estate Ltd. (3),Axa (11), Babcock & Brown European Investment S.á.r.l (15), Bauhaus Liebe & Partner GmbH (17), Bayern LB (9), BBE Handelsberatung (14,15), Blue Asset Management GmbH (15), BNPPRE (4,7), Brauerei Humbser (17), C&A (13), Capital & Regional plc (7), CBRE (2,3,4,8), Centerscape (9), Checkland Kindleyside (7), Comfort (6,13,16), Commerz Real (16), Corio (3,9), Deka (4), DGNB (18), dm (13), Douglas (2), Dr. Lademann & Partner (3), dulce (14), ECE (2,3), Ed. Züblin (13), Edeke (9), Engel & Völkers (11,14), Ernstings Family (13), Erste Immobilien Kapitalanlagegesellschaft (15), EZB (1), fks Law (15), Flomar (8), Fonciere Euris (3), Gahr und Popp Fotowerkstatt (11), Garigal Asset Management GmbH (4,6,7,8), GfK GeoMarketing (11,12,13,15,17,18), Gottlieb Duttweiler Institut (12), Großerode Bäckerei (13), GRR REM (8), GSCS (12), H.H. Holding (10), Hahn AG (5,8), HBB GmbH (13), Henderson Global Investors (15), Hollister Co. (10), IFM Immobilien AG (16), ifo (16), Ihr Platz (10), IKP Immobilien Gruppe (4), IPH Handelsimmobilien (9,10), Ivanhoé Cambridge (16), IWF (17), Jones Lang LaSalle (2,3,4,6,11), Karstadt (7), Kaufland (8), Kemper’s (4), Kik (10), Landesbank Berlin (6), Lee (7), Lend Lease Europe (4), MAB (11), Macquairie Group (4), Marketmedia24 (14), Marktkauf (8), Medea GmbH (6,15), Media Markt Saturn (9), Metro (3,8,9), mfi AG (4,14), Morgan Stanley (8), MTH Retailgroup (10), Mücke (8), Multi (9), Netto (9,13), Penny (9), Pizza Hut (11), Ponte Gadea Immobiliaria (3), Qatar Investment Authority (3), Rallye (3), Real (3), Redcoon (9), Redevco (15), Renaissance Development (2), Rewe (3), Rossmann (10,13), Samsung (16), Schlecker XL (10), Schum Euroshop (9), SES (10,17), Simonbräu Grundstücks- und Gaststätten GmbH (6), Sonae Sierra (10,11), Sontowski & Partner (17), Staples (14), Tedi (9,10), tegut (9), Thalia (2), Timberland (7), Unibail Rodamco (4), Union Investment (2,3), VF Corporation (7), Virgin Megatores (3), Warburg-Henderson KAG (15), Weltbank (17), Woolworth (10), Wrangler (7), Yves Rocher (4), Zara (3), ZIA (8).

Personen, die im „Handelsimmobilien Report“ genannt werden: Baecker-Neuchl, Simone (11,12); Banzhaf, Jörg (3); Bartle, Rainer (15); Bosbach, Silke (8); Coridaß, Eitel (15); Glatzel, Georg (16), Haast de, Arthur (2); Hüttermann, Marcus (14); Kobe, Hubertus (3); Koch, Olaf (8,9); Kuchenbuch, Lars (4); Meijers, Hans (8); Poppinga, Jan Dirk (4); Stephenson, Miles (4,6,7,8); Stumpf, Joachim (9,10); Titze, Olaf (4).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com