Der Handelsimmobilien Report Nr. 138

25.Januar 2013   

Der Handelsimmobilien Report Nr. 138

Editorial von Ruth Vierbuchen: Der Internet-Handel stellt Deutschlands Einzelhändler vor einen gravierenden Strukturwandel. Die Frage, ob das wirklich zu einem dramatischen Abschmelzen der Einzelhandelsflächen führen wird, wie manche Wissenschaftler befürchten, lässt sich jedoch aus den Szenarien der Vergangenheit beantworten. (Seite 1)

Investmentmarkt 2012 – Das vierte Quartal brachte den erhofften Schub: Nach einem sehr moderaten Start ins Jahr 2012 hat der Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien noch eine fulminante Jahresendrallye gesehen. Insgesamt stieg das Transaktionsvolumen 2012 für viele unerwartet doch noch um 11% auf gut 25 Mrd. Euro. Das Segment Handelsimmobilien erreichte mit 9,15 Mrd. Euro einen Anteil von 36%. (Vierbuchen, Seite 2)

Metro Group setzt Konsolidierungskurs fort: Für die Metro Group war 2012 ein Jahr der Konsolidierung, das der Handelskonzern unter dem Strich mit einem leichten Umsatzwachstum von 1,2% auf 66,7 Mrd. Euro abgeschlossen hat. Metro-Chef Olaf Koch erwartet für das erste Geschäftsjahr unter seiner Ägide ein Ebit von 2 Mrd. Euro. (Vierbuchen, Seite 5)

Hahn-Gruppe revitalisiert in Hilden – Interesse der Investoren an value-add-Objekten wächst: In Hilden hat die Hahn-Gruppe ein leer stehendes Warenhaus revitalisiert und neue wichtige Mieter gefunden. Für die Innenstadt ist das ein wichtiger Meilenstein. Für immer mehr Investoren sind solche Value-add-Objekte auch eine interessante Anlage. (Vierbuchen, Seite 7)

E-Commerce – Der stationäre Handel muss mit seiner Flexibilität punkten: Der Internet-Handel wächst mit beeindruckender Dynamik. Experten sehen schon das Ende des stationären Einzelhandels gekommen. Doch eine Studie der GMA – Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung zeigt, dass die Einzelhandelsbranchen sehr unterschiedlich betroffen sind. (Vierbuchen, Seite 10)

Lebensmittel – Bundesbürger ordern nur zögernd via Internet: Der Online-Handel mit Lebensmitteln hat es in Deutschland nach wie vor schwer“, so der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Handelsverbands HDE, Stephan Tromp. Nach wie vor betrage der Anteil des Online-Handels am Food-Umsatz weniger als 1%. Die Lösung liegt in der intelligenten Verknüpfung aller Vertriebskanäle. (Seite 14)

Shopping-Center – Ein guter Service macht den Unterschied zum Internet: Seit mit dem wachsenden Wohlstand in den 1970er-Jahren das Warenangebot größer wurde und auch die Konkurrenz der Einzelhändler um die begrenzte Kaufkraft, stehen die Händler vor der Frage, wie sie den Kunden mit einem Mehr an Unterhaltung und Zusatznutzen an sich binden können? Darüber denkt im Internet-Zeitalter auch die Shopping-Center-Industrie nach. (Vierbuchen, Seite 14)

Douglas Holding – Die Eigentümer leiten den Abschied von der Börse ein: Bei der wahrscheinlich letzten Bilanz-Presse-Konferenz der Hagener Douglas Holding AG als börsennotiertes Unternehmen lässt Vorstandschef Henning Kreke keinen Zweifel daran, dass mit Advent International der ideale Geschäftspartner gefunden wurde. Zwischen der Geschäftsauffassung von Advent und der Gründerfamilie Kreke, gebe es große Überschneidungen: Ziel ist eine langfristige Unternehmensstrategie, die nicht auf kurzfristige Kostensenkung, sondern auf langfristiges Wachstum setzt. So will die Douglas-Gruppe den Strukturwandel bewältigen, den das Internet im Einzelhandel ausgelöst hat. (Vierbuchen, Seite 16)

 

Firmen, die im „Handelsimmobilien Report“ genannt werden: A.T. Kearney (14), Aachener Grundvermögen (8,10), Aberdeen (18), Action Deutschland (13), Adler Modemärkte (9), Advent International (17), Aengevelt (14), Amazon (12), Appelrath Cüpper (17,18), Apple (13), Arcandor (18), Auchan (6), BBE (5), Beauty Holding Three AG (17), Berlin Coffee (15), BFW (13), BID (13), BNPPRE (2,4), buch.de (18), BulwienGesa (15,16,17), BVH (12), CBRE (2,3,4), Christ (17), Cima (12), City Jung Immobilien (10), Comfort (8,9), Corpus Sireo (15), De Te Immobilien (15), Deka (3,18), Deutsche Hausbau (2), Deutsche Hypothenkbank (4), Douglas (13,17,18), Ebay (12,13), ECE (2,5,16), Edeka (6,9,14), EKZ Burghausen GmbH (4), Engel & Völkers (8), Ernstings Family (14), Eurohypo AG (12), Facebook (16), Galeria Kaufhof (7), GdW (13), Gilde Investors Immobilien (14), GMA (10,12,13,14), Gottfried Duttweiler Institut (1), Grossmann & Berger (14), GRR (3,14), Hahn-Gruppe (7,8,9,10,16), Harper Dennis Hobbs (14), HDE (1,10,14), Henderson Global Investors (8,12), Hertie (7,8), Heuer Dialog (11),Highstreet (2), Hit (9), Hussel (17), Hypothekenbank Frankfurt (12), ICSC (17), Industrial Securities Europe (12), Internos (13), IPH Handelsimmobilien (7), IVD (13), IVG (15), Jones Lang LaSalle (2,3,4,12), Kaiser’s (9), Karstadt (2), Karstadt-Quelle (18), Kaufpark (8), KIK (14), Lidl (14), L’Occitane (10), Lone Star (2), Ludwig Görtz GmbH (10), McKinsey (12), Media Markt (5), Merkur (8), Metro Group (5,6), mfi AG (4,16), Microsoft (13), Neckermann (12,13), Nexity (3), Nicolas (3), NKD (7), Office Depot (12), Optical Service (3), Orange (3), Otto (12), Pamera Asset Management (15), Peek & Cloppenburg (7), Post (14), Primark (5), Real (6), Redcoon (6), Redevco (12,15), Ress Concept-Store (8), Rewe (8), Rossmann (14), Rutter Immobilien Gruppe (8), Saturn (5,9), Savills (2), Schlecker (7), Sephora (3), Signa (2), Sonae Siera (10,15), ST Bau Holding (4), SVP Global (15), Targareal Consulting (9), Taurus Investment Holding (4), Tchibo (4,13), Tengelmann (9), Thalia (17,18), TLG Immobilien (2), Toys „r“ us (3), Twitter (16), Warburg Henderson (8), Wegner & Schoofs (4), Zalando (12,13), ZDF (17), ZIA (13).

Personen, die im „Handelsimmobilien Report“ genannt werden: Ahe von der, Dirk (10); Bienkowski, Piotr (4); Cordes, Eckhad (5); Faltin, Günter (10); Gedaschko, Axel (13); Gresens, Werner (10); Hahn, Michael (16); Heckeler, Wolfgang D. (13); Heese, Lars (8); Hoffmann, Christina (12); Horeis, Jens (10); Hosang, Holger (15); Kießling, Ulrich (13); Klässig, Gregor (15); Koch, Olaf (5,6); Kreke, Henning (17,18); Kuhlmann, Thomas (16); Linsin, Jan (3); Mattner, Andreas (13); Mosa, Markus (6); Müller-Hohenstein, Katrin (17); Pohl, Andreas (4); Poppinga, Jan Dirk (3), Pörschke Dr., Frank (3,12); Prokot Dr., Alexander (12); Rasch, Walter (13), Scholvin, Martin (6); Schomaker, Corina (7); Schröder, Philipp (5); Schütte Dr., Reinhard (6); Smith, Paul (14); Trappattoni, Giovanni (17); Tromp, Stephan (14); Wulst Dr., Michael (6).

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com