Jeden 3. Mittwoch im Monat – für Sie völlig kostenlos

Unter Leitung der Wirtschaftsjournalistin Susanne Osadnik informieren wir über Marktentwicklungen, Projekte und Trends aus Hamburg und Norddeutschland. Wir sind häufig vor Ort, halten Kontakt zu wirtschaftspolitischen Entscheidern und lassen Experten zu aktuellen Themen zu Wort kommen. So können sich unsere Leser selbst ein umfassendes Bild machen – auch von Regionen und Städten, die nicht täglich im Fokus allgemeiner Berichterstattung stehen.


Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 77

In Hamburg ist die Welt noch in Ordnung – vor allem für Sozialdemokraten. Nicht einmal die Affäre um den Verzicht auf eine Steuernachforderung an die lokale Warburg-Bank konnte im Wahlkampf schaden…


Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 76

An dieser Stelle müssten wir eigentlich auf die Cum Ex-Geschäfte der Hamburger Warburg-Bank und den Verzicht der überschuldeten Hansestadt auf fast eine halbe Milliarde Steuereinnahmen eingehen. Tun wir aber nicht. Denn das Geld ist ohnehin futsch…


Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 75

Hamburg steuert auf die heiße Phase im Bürgerschaftswahlkampf zu. In fünf Wochen entscheiden sich die Hanseaten, ob sie Rot-Grün oder Grün-Rot regiert werden wollen. Alternativen sind nahezu ausgeschlossen…