ABG steigt in Wolfsburg-Projektentwicklung ein

29.Januar 2020   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Wolfsburg: Die ABG Real Estate Group ist jetzt gemeinsam mit der Hecker GmbH, Wolfsburg, in ein Joint Venture bei der Projektgesellschaft Berliner Haus GmbH & Co. KG in Wolfsburg eingetreten. Letztere hatte 2018 in Wolfsburg das Grundstück An der Vorburg / Maybachweg mit einer Gesamtfläche von etwas mehr als 22.000 qm erworben. Dort sollen bis 2022 ein Bürogebäude mit 12 Vollgeschossen und rund 6.500 qm Mietfläche sowie ein Hotel mit 7 Geschossen und 260 Zimmern mit rund 8.000 qm Mietflächen zusammen mit 190 Stellplätzen entstehen. Mit der Planung des Projekts ist das Architekturbüro Stauth Architekten beauftragt. Als Hotelmieter steht bereits NINETY NINE Hotels, Tochter der Centro Hotel Group in Hamburg, fest. Der Bau startet im Februar 2020. Als Generalunternehmer agiert die Köster GmbH

Das könnte Sie auch interessieren