„Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden“ Nr. 57

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 57

  • „Wohnungsbau ist eine tolle Sache, aber bitte nicht bei uns!“: Die Saga kann zufrieden sein mit der Bilanz des vergangenen Jahres. (S. 2)
  • Die Mietpreisbremse: Zweiter Akt: Offenbar hat der Hamburger Senat aus seiner Totalpleite in Sachen Mietpreisbremse gelernt. (S. 3)
  • Lieber Bremen als Augsburg: In Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen kann man den Traum von den eigenen vier Wänden zügiger und preiswerter realisieren. (S. 4)
  • Prachtvoller Kitsch: Es wird nicht so ganz einfach werden, für eine der bekanntesten Villen Hamburgs einen neuen Besitzer zu finden. (S. 6)
  • So lange kicken sie für ihre Millionen-Anwesen:  Eine außergewöhnliche Recherche zeigt, wie lange die Fußball-Elite spielen muss, um die Kosten für Ihre Häuser zu bezahlen. (S. 10)
  • Bessere Unterkünfte, mehr Fachkräfte: Die Insel Föhr ist nicht so ganz auf dem Laufenden und hat zahlreiche Baustellen zu bearbeiten. (S. 12)
  • Im Gespräch mit… Thomas Müller, Engel & Völkers Föhr. „Wir mussten rund sechs Prozent auf die Angebotspreise nachlassen“ (S. 13)
  • Mit dem Urlaub anderer Geld verdienen: Viele Käufer von Ferienimmobilien hoffen darauf, aus dem neu erworbenen Eigentum Kapital schlagen zu können. (S. 15)
  • Garanten für stabile Gästezahlen: Auch zwischen Rügen und Warnemünde kämpft man gegen Fachkräfte- und Nachwuchsmangel an. (S. 17)
  • 1:0 für einstige Soldaten-Wohnungen: Die einstigen Wohnblöcke britischer Soldaten in Bad Fallingbostel bleiben. (S. 18)
  • 3 Fragen an… Erik Wedell, gebürtiger Sylter und Insel-Makler in zweiter Generation, über die Grenzen der Erreichbarkeit auf Deutschland beliebtester Insel – in jeder Beziehung. (S. 19)
  • Zu guter Letzt: Herzloser Konzern gegen standhaften Mieter? (S. 20)
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com