Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 75 vom 22. Januar 2020

22.Januar 2020   

Kategorie: Der Immobilienbrief

200122 Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 75

  • Freue sich wer in Holzminden wohnt: LBS in Zahlen (S. 2)
  • Luxus lohnt sich immer noch – zumindest für Verkäufer: Premium-Immobilien (S. 3)
  • Online für mehr soziale Gleichheit: Wohngeld über das Internet beantragen (S. 5)
  • Neuregelung Fördergelder: der Osten verliert, der Westen gewinnt (S. 6)
  • Wie geht es mit den Bauzinsen weiter? Ein Kommentar von Jörg Haffner, Qualitypool (S. 7)
  • „Kirchhoff Stimmungsindikator ImmobilienAktien“: Gewerbe schlägt Wohnen (S. 8)
  • Im Gespräch mit…: Dirk Hünerbein, Director of Development Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield: „Wenn wir wüssten, wie die Zukunft tickt, hätten wir sie in der Vergangenheit erfunden“… (S. 11)
  • Zukunftsfähige Funktion, zeitlose Ästhetik: Altona bekommt ein neues Krankenhaus (S. 15)
  • Investmentmarkt Hamburg: Analyse und Ausblick 2020 (Axel Steinbrinker, S. 17)
  • Mit 30 Euro pro Quadratmeter sind Sie dabei: Büromarkt Hamburg (S. 18)
  • Was ändert sich 2020 für die Immobilienbranche? (S. 22)
  • 3 Fragen an …: Andreas Löcher, Leiter des Bereichs Hotelinvestment bei der Union Investment Real Estate GmbH, zum Kauf von zwei Hotelprojektentwicklungen in Polen im Wert von 86 Millionen Euro… (S. 24)
  • Zu guter Letzt: Das Ende des Wachtelkönigs (S. 25)
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com