„Der Immobilienbrief“ – Mipim Spezial

12.Februar 2010   

Kategorie: Der Immobilienbrief

 

aufgrund der guten Resonanz des letztjährigen Nach-Mipim Spezials von „Der Immobilienbrief“ haben wir uns auch in diesem Jahr für eine Spezialausgabe zur Mipim entschieden. Diesmal wird das Spezial allerdings bereits am 12. März 2010, also vor der Mipim erscheinen. Auch diesmal können Sie natürlich neben Ihrer Anzeige mit einem Artikel vertreten sein. Schwerpunkte sollten im Bereich Immobilien, Zukunftsaussichten, Erwartungen, mögliche Nach-Krisen-Szenarien liegen.

Haus Aussel

Haus Aussel

 

Verbreitung: Unsere Partner garantieren die wohl höchste mögliche Marktdurchdringung. Es sind die wichtigen Internet-Marktführer. Fondsplattform eFonds24.de, Europas größtes Portal Immobilien-Scout24.de, die Immobilienplattform immowelt.de sowie gewerbeimmobilien24.de verteilen das Mailing nicht nur, sondern archivieren es auch langfristig auf ihren Homepages. Das hat für die Initiatoren besondere Bedeutung, da durch die Bedeutung der Plattformen eine hohe Relevanz für Google-Suchen erreicht wird.

„Der Immobilienbrief“ wird kostenlos direkt an unsere ca.17.000 festen Abonnenten, darunter eine Vielzahl Fonds- und Immobilienprofis sowie über 700 Journalisten, verschickt. Über Archivierung und Verweise in ihren eigenen Mails sorgen die Portale für weitere Verbreitung. Dazu kommen Intranets von Banken, Maklerhäusern und Immobilienunternehmen, die Private Equity Funds Quarterly Analysis in ihre Internetauftritte eingebunden  haben.

Ihre möglichen Präsenzformen: Anzeige mit Erwähnung als Sponsor + + + Alleinstellung Ihrer Anzeige im  Text, da nur max. 1 Anzeige pro Seite + + + Automatischer Versand an eine von Ihnen gewünschte Email-Liste + + + Möglichkeit des Versands durch Sie direkt an Ihren eigenen Verteiler sowie Intranet Erlaubnis + + + Belegexemplare, Sonderdrucke bzw. Druckexemplare nach vorheriger Absprache.

Kosten: ¼ Seite Insertion mit o.g. Zusatzleistungen 1.750,- Euro, ½ Seite 2.500 Euro und 1 Seite 3.500 Euro jeweils zzgl. MwSt. Beachten Sie die hohe Kostendegression für die größeren Formate.

Mipim

Mipim

Procedere: Wir benötigen Ihre Bestellung so früh wie möglich, spätestens bis zum 3. Dezember 2007.

Formalia: Für den Fall, dass zu viele Anzeigen eingehen bzw. die zu versendende Datei zu groß wird, gilt die Reihenfolge des Eingangs der Bestellung. Es ist auch nicht auszuschließen, dass einzelne Druckvorlagen in der späteren pdf-Datei zu viel Speicherplatz einnehmen.

Infos: Andrè Eberhard, Tel. 05242-901-250 info@rohmert.de oder auch bei Werner Rohmert.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com