Der Immobilienbrief Nr 336

24.November 2014   

Der Immobilienbrief Nr 336

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit seiner damaligen Minderheiten-Sicht des Mauerfalls und seiner Folgen und mit der Verurteilung von Thomas Middelhoff. Rohmert befürchtet, dass Middelhoff noch dazu lernen wird. Einen Weihnachtstipp gibt es auch noch. (S. 1)

·         vdp Index sieht weiteren Preisanstieg bei Gewerbe und Wohnen in Q3: Gegenüber dem Vorjahresquartal haben deutsche Immobilien im Index des vdp Verband deutscher Pfandbriefbanken noch einmal deutlich bei den Preisen zugelegt. (S. 2)

·         Anleger-Enteignung: Londoner Gherkin von Brasilianer gekauft: Milliardär soll 926 Millionen Euro bezahlt haben. (Rohmert, S. 3)

·         Investment-Story Asien-Pazifik bleibt langfristig intakt: Während Europa und Nordamerika immer noch die Folgen des Konjunktureinbruchs 2008/09 abarbeiten, konnte Asien-Pazifik die Wirtschaftsleistung seit 2007 um über 30% steigern. (Rohmert, S. 4)

·         Logistik-Investments in Europa auf Rekordkurs: In den ersten 3 Quartalen 2014 flossen lt. JLL mit 12,9 Mrd. Euro europaweit 11% mehr Kapital in Logistikimmobilien als im Vorjahresvergleich. (Rohmert, S. 8)

·         Zwei Anbieter dominieren Volumen genehmigter Geschlossener Fonds: Die BaFin hat im dritten Quartal 2014 insgesamt zehn Publikums-AIF (Alternative Investmentfonds) nach KAGB zum Vertrieb zugelassen. (S. 10)

·         BaFin jetzt in Genehmigungs-Form: Verkaufsprospekt für TSO-DNL Active Property genehmigt. (S. 11)

·         DIC Asset AG profitiert von starkem operativen Geschäft: Die DIC Asset AG legte letzte Woche ihren Bericht über das Ergebnis der ersten neun Monate 2014 vor. (S. 12)

·         LEG setzt dynamisches Wachstum fort: Die LEG Immobilien AG konnte in den ersten neun Monaten des Jahres 2014 die Mieterlöse im Jahresvergleich um +6,5% auf 286,6 Mio. Euro steigern. (S. 14)

·         Weltweit positive Aussichten für den gewerblichen Immobilienmarkt: Der RICS Commercial Property Monitor für das dritte Quartal 2014 sieht Verbesserung der wichtigsten Stimmungsindikatoren der weltweiten Immobilienmärkte. (S. 15)

·         Institutionelle präferieren die indirekte Anlage: Eine Befragung von Rueckerconsult von rund 100 institutionellen Investoren auf einer Fonds-Veranstaltung sieht als Ergebnis, dass institutionelle die indirekte Anlage, bevorzugt Immobilien-Spezialfonds, präferieren. (Rohmert, S. 16)

·         „Global Investor Sentiment Survey 2015“: Europäische Institutionelle planen Investmentzuwachs in EMEA. (S. 16)

·         Trügerische Ruhe am Immobilienmarkt: Steigende Zinsen sind nicht die größte Gefahr. (Junius, S. 18)

·         Core-Immobilien, die blue chips der realen Werte: Investoren suchen Schutz für Kapitalanlagen. (Körfgen, S. 19)

·         Immobilienmarkt Italien: Reformen auf dem Weg, aber noch nicht in Kraft. (Wellstein, S. 21)

·         Empirica sieht wachsende Blasengefahr: Der empirica-Blasenindex 2014 für das 3. Quartal sieht

·         zwar nach wie vor keine Bubble-Gefahr für Gesamt-Deutschland, warnt jedoch vor zunehmenden

·         Überzeichnungen in den Metropolen. (Rohmert, S. 23)

·         Wohninvestment-Index AWI gibt erneut über alle Lagen nach: Marktgleichgewicht in Sicht. (S. 24)

·         Immobilienpreisblase: Der Markt ist gesund, konstatiert das DIW: Doch Preise in 40 Städten sind

·         Spekulationsgetrieben. (Krentz, S. 25)

·         Bausparbranche konsolidiert trotz wieder wachsender Beliebtheit: Der Wohnungsbau in Deutschland verzeichnet einen Aufwärtstrend. (Ries, S. 26)

·         Investoren aus der Immobilienbranche legen zu: Knapp 3,3 Mrd. Euro werden 2015 in Pflegeheim-

·         Bauprojekte investiert. (S. 27)

·         Zwischen Wutbürger und Mutbürger: Möglichkeiten und Grenzen von Bürgerpartizipation. (Krentz, S. 27)

·         Baudetail AG – Unternehmensvorstellung: Komplexe Herausforderungen sind unsere Spezialität! (S. 28)

·         Zum 45. Arbeitsjahr der DESWOS nachgefragt: Was bedeutet Zuhause? Physische Sicherheit, sozialen Status – es ist alles. (S. 30)

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com