Der Immobilienbrief Nr. 357

9.September 2019   

Kategorie: Der Immobilienbrief

„Der Immobilienbrief“ Nr. 457:

  • Im Editorial befasst sich Werner Rohmert mit seinem gestrigen „WeWork“-Besuch, dem Börsengang und seiner Bewunderung für die Gründer, die die Grenzen menschlicher Intelligenz erneut erfolgreich austesten. Die Immobilienwirtschaft hält Immobilien im Niedrigzinsumfeld für „alternativlos“. „Denkste“, sagt Rohmert. Das Zinsparadoxon macht die Welt zum Anleiheparadies. Die Konjunkturlokomotive „Bau“, kann auch aufs falsche Gleis fahren, ist eine weitere These. (S. 1)
  • Renditen außerhalb der klassischen Immobilienanlage: 8. PLATOWFORUM Family Office (S. 3)
  • Kapitalmarktumfeld im Handelskrieg (S. 4)
  • Geldpolitik-Paradoxon führt weiter in die Reuse – Chancen mit REITs (S. 6)
  • Immobilien-Mezzanine überbrückt Renditeverfall (S. 8)
  • Berliner Mietendeckel verfassungswidrig: ZIA fordert Normenkontrollklage (S. 9)
  • Mit plus 8% zum Rekord: Immobilienjahresumsatz erstmals über 250 Milliarden Euro (S. 11)
  • Pfandbrief wird 250 Jahre: Markenzeichen des deutschen Kapitalmarktes schreibt Geschichte (S. 11)
  • Einzelhandelsimmobilien: Investoren agieren europaweit mit -37% zurückhaltend (S. 12)
  • Logistik- und Industrieinvestmentmarkt weiter stark nachgefragt: Renditen sinken gegen 4% (S. 13)
  • Rückgang beim Wohnungsneubau in Frankfurt um 26%: Schere zwischen Genehmigungen und Bau geht weiter auseinander (S. 14)
  • Londoner Büromarkt mit bemerkenswerter Sorglosigkeit: Mieten und Nachfrage unverändert hoch (S. 15)
  • Berlin Nr. 3 im europaweiten Städtetourismus: über 27 Mio. Hotelübernachtungen (16)
  • Investoren setzen weiterhin auf europäische Büroimmobilien: Trend in Nebenlagen hält an (S. 17)
  • Werre Park in Bad Oeynhausen wird attraktiver für die Kunden: Erfolgreiche Übergabe an EDEKA, TK Maxx, Decathlon und Müller Drogerie (S. 18)
  • Aus unserer Medienkooperation mit „immobilien intern“: Berliner Mietendeckel: Eine Blackbox für die Wohnungswirtschaft (S. 18);
  • Aus unserer Medienkooperation mit „immobilien intern“: Warum die Immobilienwelt ab 2022 noch komplizierter wird (S. 19)
  • Berlin: Auch der Referentenentwurf zum Mietendeckel verschreckt die Branche (Karin Krentz) (S. 21)
  • Der Immobilienbrief Köln (Karina Junghanns) Köln Logistikmarkt: Fehlendes Angebot bremst den Umsatz (S. 25)

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com