„Der Immobilienbrief“ Nr. 359

23.Oktober 2015   

Der Immobilienbrief Nr 359

 

Im Editorial befasst sich Werner Rohmert im Zwiespalt zwischen unternehmerischer Hochachtung und ordnungspolitischem Zusammenzucken mit der Hooligan-Aktion der Vonovia zum Abbruch des Halbfinalspiels Deutsche Wohnen/LEG. Übrigens: das Potsdamer Platz Ensemble wurde über Einstandskosten verkauft. Skandal-Rufer der Offenen Immobilienfonds dürften vor 5 Jahren um ein Drittel danebengelegen haben. (S. 1) Halbfinalspiel LEG/DW unter Vonovia-Hooligan-Beschuss: Deutsche Wohnen und LEG sagen Fusion ab. (Rohmert, S. 2)

  • Potsdamer Platz Portfolio an Brookfield verkauft: Einer der Größten Deals seit 2008: Wieder strafte der Markt langjährige Skeptiker Lügen. Das prominenteste deutsche Projekt ist jetzt wohl mit Gewinn verkauft worden. (Rohmert, S. 5)
  • BIG DATA in der Immobilienwirtschaft verspricht Innovationssprünge: Digitalisierung noch wenig genutzt. (Rohmert, S. 7)
  • 8. PLATOWFORUM Beteiligungen 2016: Letzte Woche fand erneut das Platow Forum zu geschlossenen Beteiligungen statt. U.a. wurden dabei auch die renommierten Platow Awards verliehen. Diesmal gewannen GBI, JLL, sontowski & partner und WealthCap. (Rohmert, S. 11)
  • London erzielt höchste Preissteigerungen im Wolkenkratzer-Index: Lebenshaltungskosten in Deutschland am günstigsten. (Rohmert, S. 14)
  • Leistungsbilanz der Project Gruppe: Kein einziges Objekt bisher negativ abgeschlossen: Wir haben uns die Leistungsbilanz der Bamberger einmal näher angeschaut. (Eberhard, S. 16)
  • Immobilienbewertung im Kleindarlehensbereich (§ 24 BelWertV). Die HypZert klärt auf. Gerade im Kleindarlehensbereich besteht großer Bedarf an Mitarbeitern. (Reiß, S. 17)
  • Nachruf Michael H. Schulz (Seite 20)
  • Büromarkt Dortmund mit bestem 10-Jahresergebnis: Ruhrgebiets-Büromarkt gehört zu den größten Deutschlands: Das Ruhrgebiet ist zu einem der wichtigsten Märkte Deutschlands geworden. Das haben schon Verfechter wie Eckhard Brockhoff und Marco Boksteen immer wieder bestätigt. (Rohmert, S. 21)
  • Flüchtlingsunterbringung: Hoffnungsträger organisierter Wohnungswirtschaft. (Richter, S. 21)
  • Immobilienzyklus und Investmentzyklus. Zweiteilige Analyse zu den deutschen Immobilienmärkten. (Vornholz, S. 25)
  • Expertem-Umfrage: Deutsche Immobilienwirtschaft ineffizient. (Eberhard, S. 31)
  • Luxusmakler Leading Real Estate Companies of the World mit Symposium in Berlin: Luxusmakler im High-End-Segment weltweit entdecken Berlin. (Krentz, S. 32)
  • Lager- und Logistikmarkt Berlin: Sehr gutes Vorjahresergebnis bereits übertroffen. (Krentz, S. 33)
  • PANDION startet erste Projekte in Berlin: An der Beuthstraße/Ecke Kommandantenstraße in Berlin-Mitte entstehen gegenüber der Bundesdruckerei die beiden ersten PANDION Projekte in der Hauptstadt. (Krentz, S. 34)
  • „Berlin wächst über sich hinaus“: Ziegert Wohneigentumsreport 2015/16 (Krentz, S. 35)
  • Interhyp: Berlin ist ein Tilgungsmeister: Berliner Immobilienkäufer tilgen ihre Darlehen schneller als andere. (Krentz, S. 36)

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com