„Der Immobilienbrief“ Nr. 408

22.September 2017   

Der Immobilienbrief Nr 408

Im Editorial hadert Werner Rohmert mit der Welt. Gründe sind noch nicht einmal die AfD oder noch schlimmer das Atom-Säbelrasseln der aktuellen Wiedergeburten und noch nicht einmal die Weisheiten der Immobilienwirtschaft, die er einmal zusammengestellt hat, sondern …  (

 

  • Expo Real 2017: Top Stimmung im Vorfeld:Diesmal werden in München sogar über 40.000 Teilnehmer und Besucher erwartet. (Rohmert, S. 2)
  • vdpResearch:Neue Studie zum Büroimmobilienmarkt in Deutschland. Während bei Vermietung und Finanzierung alles rund läuft, zeigen die hohen Kapitalwerte schon Übertreibungstendenzen (Eberhard, S. 3)
  • WealthCap Studie:Die DNA des Erfolgs – Wie sieht die Stadt 2040 auf? Die Münchner HVB Tochter untersucht in einer Studie zusammen mit dem Fraunhofer Institut die Stadt der Zukunft. Beste Aussichten hat Karlsruhe. (Eberhard, S. 8)
  • Hahn Retail Report: Investoreninteresse vor Transformationsrisiken (Rohmert, S. 10)
  • B-Standorte:Leipzig und Hannover haben die besten Aussichten für Investoren (Rohmert, S. 15)
  • PwC:Investoren kalkulieren bereits jetzt das Ende der Niedrigzinsphase in ihre Investments ein (Rohmert, S. 17)
  • Zinshausmarkt: B- und C-Städte gewinnen an Bedeutung: Der Markt für Zinshäuser ist in diesem Jahr für weitere Rekorde gut (Rohmert, S. 17)
  • GEG positioniert Hochhausklassiker „Global Tower“:Vermarktung des früheren Commerzbank-Hochhauses startet. (Rohmert, S. 20)
  • PwC Real Estate Investor Survey Deutschland: Noch spielt die Musik im deutschen Markt: Immobilienpreise weiter gestiegen. (Krentz, S. 21)
  • Kommentar – Digitalisierung– das unbekannte Wesen: Vom Modewort zum echten Potenzialthema (Eberhard, S. 22)
  • Frankfurter Top-Wohnungspreise übersteigen 20.000 Euro. Von Preisentwicklung profitieren Nachbarn (Rohmert, S. 23)
  • ImmobilienScout24:Wohnkostenanteil an der Kaufkraft steigt: Freiburg, München, Regensburg und Würzburg liegen über 25%. (Rohmert, S. 24)
  • Hospitality Inside: Digitalisierung ist Chefsache: So sehen Sieger aus. (Völcker, S. 25)
  • Regulatorische Nachhaltigkeitsmaßnahmen beeinflussen Investments: Relevante Märkte im globalen Vergleich (Rohmert, S. 27)
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com