Der Immobilienbrief Nr. 450 mit Berlin

3.Juni 2019   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Der Immobilienbrief Nr 450

Die heutige „Nr. 450 = 900 Wochen Der Immobilienbrief“ enthält ein kleines Digitalisierungs-Special, das Werner Rohmert in der Verbindung von der Vergangenheit des Internet-Hype zur Jahrtausendwende mit dem heutigen Digitalisierungs-Hype zusammengestellt hat. Im Editorial verweist Werner Rohmert auf seine Erfahrungen zum Thema Digitalisierung, das neue Buch von Günter Vornholz „Digitalisierung der Immobilienwirtschaft“ und legt 20 Jahre alte Thesen für Ihre Goldwaage bereit, um Vorhersehbares sehen zu können. Die Europawahlen sind klima-hysterisch gelaufen. Rohmert wirft einmal einen Blick auf die echten Entwicklungszahlen. Die sollten die deutsche Wirtschaft stolz machen. Genauso zweifelhaft ist aus Rohmert’s Sicht die Steuerbotschaft des Finanzministeriums, die dezent wichtige Zahlen verbirgt. (S. 1)

  • Globale Bürovermietungsmärkte bleiben auf Kurs: Europa legte um 6% zu, jedoch blieben USA und der asiatisch-pazifische Raum nach einem starken Jahresanfang 2018 mit 20% zurück. (S. 3)
  • Fondsobjekte Offener Immobilienfonds werden immer größer und älter: Die Marktsituation der vergangenen Jahre gab den offenen Immobilienfonds die Gelegenheit, ihre Portfolios unter Lebenszyklus- und Nachhaltigkeitsaspekten zu optimieren. (Rohmert, S. 4)
  • 14. PLATOW InvestorenFORUM 2019: Das 14. PLATOW InvestorenFORUM 2019 hinterließ bei manchem Teilnehmer ein sorgenvolles Gesicht. (Rohmert, S. 5)
  • Empira-Studie sieht steigende Bürobeschäftigung ohne ausreichenden Neubau: Die Empira Gruppe, Zug (Schweiz) hat in ihrer neuesten Studie 15 große deutsche Büromärkte untersucht. (S. 13)
  • Aus unserer Medienkooperation mit „immobilien intern“: Feldzug gegen Wohnungsvermieter: Neue Mietpreisbremse 3.0. (S. 14)
  • Marktwirtschaft zeigt sich auch bei Wohnungsmieten: Mieten und Neubaupreise stagnieren nach 12 Jahren Immobilienboom. (S. 16)
  • Baufertigstellungszahlen 2018: BFW sieht kein Ende der „Wohnungsknappheit“. (Rohmert, S. 16)
  • Weiter hohe Preissteigerungen bei Neubauwohnungen: Das Research der PROJECT-Gruppe, Bamberg, ermittelt in den großen Metropolregionen weiter satte, zum Teil zweistellige Preissteigerungsraten für Neubauwohnungen. (Rohmert, S. 17)
  • Wohnen, Arbeiten, Shoppen & Freizeit – Quartier als Renditegarant? Größte städtebauliche Veränderung in Europa seit 50 Jahren. (S. 18)
  • Paloma-Viertel in Hamburg: Das Paloma-Viertel an der Hamburger Reeperbahn ist ein in jeder Hinsicht ungewöhnliches Neubauprojekt. (Richter, S. 19)
  • Die Balearen boomen: Mallorca, Ibiza und Menorca sind als Zweitwohnsitzstandorte begehrt wie nie. (Götza, S. 22)
  • „Der Immobilienbrief“-Special: Ein Hype wird durch die Branche getrieben. (Rohmert, S. 23)
  • Berliner Mieten: Steigerungsrate deutlich halbiert, aber Wohnungen gibt es davon auch nicht mehr. (Krentz, S. )
  • Neuer Mietspiegel: Mietenentwicklung in Berlin deutlich abgebremst. (Krentz, s. )
  • ZIA: Der Mietspiegel Berlin zeigt, dass der Markt funktioniert. (Krentz, S. )
  • Zunahme der Baufertigstellungen in Berlin flaut ab. (Krentz, S. )
  • Direkt am Wasser: HOWOGE legt Grundstein für 119 Wohnungen an der Rummelsburger Bucht. (Krentz, S. )
  • WBM Wohnungsbaugesellschaft: Berlin-Mitte mbH WBM baut eine neue Wasserstadt in Spandau. (Krentz, S. )
  • Deutsche Wohnen vereinbart Kooperation für starke bezirkliche Ortsteile in Steglitz-Zehlendorf. (Krentz, S. )
  • Berliner wünschen sich mehr Mitsprache bei Bauvorhaben: Viele plädieren für neuen Wohnraum außerhalb des Zentrums. (Krentz, S. )
  • Colliers International: Wedding als neue Bürolage immer spannender. (Krentz, S. )
  • ADO Properties S.A. startet viel-versprechend in das Geschäftsjahr 2019 (Krentz, S. )
  • Barings feiert Richtfest von The Westlight – Berlin (Krentz, S. )
  • Baugenehmigung für Büroensemble QH Track im Quartier Heidestrasse erteilt. (Krentz, S. )
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com