Der Immobilienbrief Ruhr Nr. 118

23.Juni 2020   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Der Immobilienbrief Ruhr Nr 118

  • Oberhausen lohnt sich: Der Wohnpreisspiegel des IVD zeichnet für das vergangene Jahr in NRW-Städten ein sehr heterogenes Bild. (S. 3)
  • Deutsche Immobilienmesse online: Statt in den Hallen der Messe Dortmund, sind die Hallen virtuell und online-Talks ersetzen die Standpräsentationen. (S. 5)
  • Betreutes Wohnen – Nische mit soliden Aussichten: Im Gespräch erläutert Geschäftsführer Stefan Schepers von bonafide die Hintergründe. (S. 6)
  • Mehr als Köln und Düsseldorf: Nicht erst Corona schärfte den Blick für vielversprechende immobilienwirtschaftliche Nebenschauplätze. Zum Beispiel B-Städte wie Duisburg. (S. 8)
  • Projekt des Monats: Villa Möcking in Kamen. (S. 10)
  • Aufruf zur „Umbaukultur“: Die Initiative „Baukultur“ des Landes NRW wirbt mit einer neuen Publikation. (S. 11)
Das könnte Sie auch interessieren