„Der Immobilienbrief Ruhr“ Nr. 90

Der Immobilienbrief Ruhr Nr 90

 

  • Zu hohe Mieten sind gefährlich: Wir sprachen mit Klaus Franken, CEO von Catella Project Management in Düsseldorf, der eigenwillige Thesen zu aktuellen Wohnungsbaufragen aufgestellt hat. (Escher, S. 2)
  • ESSEN. 51 – ein neuer Stadtteil stellt sich vor: Als die Thelen-Gruppe am 19. Dezember des letzten Jahres ihre Pläne für das Quartier Essen 51 vorstellte, wurde deutlich: Essen 51 trägt seinen Namen zu Recht. (Peters, S. 5)
  • Neue Tendenzen: Der Gewerbeimmobilienmarkt in Düsseldorf boomt. (Escher, S. 6)
  • Serviced-Apartment-Markt Metropole Ruhr:  In den vier großen Ruhrgebietsstädten wurden insgesamt 20 Anbieter von Serviced- Apartments ermittelt. (Georg, S. 9)
  • Industriebaupreis und andere Innovationen: Die Baufachtage West in Essen sind immer noch eher ein Geheimtip für Perlentaucher als eine Messe mit großem Zulauf. (Escher, S. 10)
  • Schwammstadt statt Schwarmstadt: Erkenntnisse auf den Baufachtagen West in Essen, Teilbereich „aqua alta“ (Escher, S. 12)
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com