DIC Asset AG will 100 Mio. Euro über Anleihe einsammeln

13.April 2011   

Die Frankfurter DIC Asset AG (www.dic-asset.de) will Anfang Mai eine Inhaber-Teilschuldverschreibung im Rahmen eines öffentlichen Angebots auf den Markt bringen. Ab 1.000 Euro können Anteile gezeichnet werden. 100 Mio. Euro sollen am Ende der DIC Asset zufließen. Damit ist das Unternehmen das erste börsennotierte Immobilienunternehmen in Deutschland, das eine solche großvolumige Unternehmensanleige dem Kapitalmarkt anbietet.

Ulrich Höller, CEO der DIC Asset AG: „Mit dieser ersten größeren Unternehmensanleihe eines deutschen Immobilienunternehmens verbreitern wir unseren Finanzierungsspielraum auf Unternehmensebene, was auch unseren Wachstumsplänen zugute kommt. Damit dokumentieren wir gleichzeitig unseren Anspruch als führender Innovationsträger in der deutschen Immobilienwirtschaft.“

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com