Immoinvestoren legen 2013 kräftig zu

20.März 2013   

Lebt Risikobereitschaft auf?

CBRE hat im Vorfeld der Mipim erste Ergebnisse einer jährlichen Erhebung zu den Absichten europäischer Immobilieninvestoren bekannt gegeben. 2013 werde sich die Investorenstimmung weiter verbessern.

Dies betrifft sowohl die erwartete Investitionstätigkeit insgesamt als auch das Spektrum der Asset-Klassen, in die investiert werden soll. Die Ergebnisse zeigen, dass der Trend zu Core-Immobilien anhält. Jedoch ist ergänzend auch ein deutlich gestiegenes Interesse an Investitionen mit höherem Risikopotenzial festzustellen, da Core-Märkte inzwischen gesättigt und zum Teil zu teuer geworden sind.

Bei der Präferenz der Asset-Klassen bleiben mit 53% – das ist noch mehr als 2012 – bei der Bevorzugung von Core-Immobilien. Allerdings wurde ein stärkerer Anstieg bei dem Anteil von Investoren verzeichnet, die angaben, dass sie „gute Sekundärimmobilien“ und „opportunistische bzw. Value-Add“-Investments am attraktivsten finden. In beiden Fällen stieg diese Zahl auf mehr als 40% bei möglicher Mehrfachnennung. Der Anteil, der sich für notleidende Objekte entschied, lag fast unverändert bei 22%. Bei der Frage nach der „einzig bevorzugten“ Asset-Klasse für Investitionen 2013 erhielten Core-Immobilien mit 42% die höchste Stimmanzahl. Gute Sekundärimmobilien und opportunistische bzw. Value Add-Investments wurden jeweils von 25% der Investoren als bevorzugtes Investmentziel ausgewählt.

58% der Befragten gaben an, 2013 voraussichtlich mehr Immobilien-Investitionen als 2012 tätigen zu wollen. Vor einem Jahr hatten diese Frage mit 45% deutlich weniger Befragte positiv beantwortet. Davon erwarten 30%, dass sie 2013 etwa 20% mehr als noch 2012 investieren werden. Der Anteil zurückhaltender Investoren, die in diesem Jahr weniger investieren wollen, ist auf 6% gesunken (Vj.: 18%). 71% der Befragten (Vj.: 61%) werden mit mehr Käufen als Verkäufen zu Nettoinvestoren. (WR) □

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com