Moneywell – Exit über die Crowd

Container Emittent Mitgründer bei Crowdinvesting Plattform

Anfang Mai erreicht uns die Meldung über die erste Crowdinvesting Plattform für Sachwerteinvestments. Moneywell will Qualitätsführer sein und sieht am Markt ein Überangebot von Crowdfunding-Plattformen für Immobilien- und Start-ups. Laut eigenen Angaben will man Grown Ups und keine Start-Ups fördern. Erstes Investment kommt nun vom Mitgründer Solvium.

Wer regelmäßig das ZDF-Traumschiff schaut, der wird auf der Homepage von Moneywell ein bekanntes Gesicht finden. Der Schiffsarzt der seichten Unterhaltungsserie zeigt mittels allerlei Erklärvideos, wie Beteiligungen bei Moneywell funktionieren.

Die Zeiten für Crowdinvesting sind gut. Lt. Ernst & Young Studie wollen deutlich mehr Unternehmen in nächster Zeit über Engagement mit Crowdinvesting-Plattformen nachdenken. Die Führung von Solvium, Andre Wreth und Marc Schumann hat nun auch reagiert und in die Plattform Moneywell investiert. Dort sollen generell bereits am Markt zur Verfügung stehende Sachwertinvestments angeboten werden. Ab 100 Euro können sich Anleger an Projekten deutscher Mittelständler beteiligen. Die Höchstgrenze pro Anleger und Projekt liegt bei 10.000 Euro. Am Ende sollen 3 bis 6% Zinsen herauskommen.

Startprojekte sind gleich zwei Containerinvestments. Eines davon vom Moneywell-Geldgeber Solvium. Solvium selbst sieht die Beteiligung an Moneywell als neue Vertriebsplattform für seine Containerinvestments. Man habe natürlich auch Möglichkeiten geprüft, seine Investments über bereits renommierte Plattformen anzubieten. Die Mitgründung einer eigenen Plattform habe sich aber als bessere Alternative gezeigt.

Beim Angebot Logistikzins erwirbt die Emittentin Logistikequipment, wie Container und Wechselkoffer. Insgesamt 300.000 Euro sollen eingesammelt werden. 10% davon sind bereits gezeichnet. Bei einem Jahr Laufzeit soll der Zins bei 3,21% liegen. Diese sollen aus laufenden Mieteinnahmen geleistet werden. Von Unternehmensseite heißt es, dass rechtzeitig zum Laufzeitende das Logistikequipment wieder verkauft werden soll.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com