Morgan Stanley sucht angeblich Käufer für „Sony Center“

27.Oktober 2009   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Das  „Sony Center“ steht laut einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ (FTD) zum Verkauf. Morgan Stanley Real Estate Funds habe BNP Paribas Real Estate mit der Vermarktung der am Potsdamer Platz gelegenen Immobilie beauftragt. Chantal Schaum, Pressesprecherin von BNP, wollte den Bericht gegenüber Der Immobilienbrief Berlin  nicht kommentieren. Morgan Stanley, Corpus Sireo und ein amerikanischer Privatinvestor hatte den Komplex Anfang 2008 vom Elektronikkonzern Sony erworben. Der Verkaufpreis betrug Insidern zufolge rd. 600 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com