Projektentwickler sontowski & partner feiert 30jähriges Jubiläum

23.Oktober 2014   

Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann gratuliert  Klaus-Jürgen Sontowski zum 30jährigen Firmenjubiläum

Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann gratuliert
Klaus-Jürgen Sontowski zum 30jährigen Firmenjubiläum

Mit viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik sowie der Finanzszene feierte der Erlanger Projektentwickler und Investor sontowski & partner auf dem „Gossen Quartier“ in Erlangen sein 30jähriges Jubiläum. Knapp 400 Gäste feierten nicht nur 30 Jahre Firmenhistorie, sondern auch gleichzeitig den Startschuss zur Entwicklung des „Gossen Quartiers“ in 1A Lage Erlangens unmittelbar neben den Erlangen Arcaden. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und der Erlanger OB Dr. Florian Janik würdigten die Verdienste der Unternehmensgruppe für das Land und die Region.

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Klaus-Jürgen Sontowski gründete 1984 das Unternehmen als Bauträger- und Immobiliengesellschaft und hat es heute gemeinsam mit seinen Gesellschaftern Dr. Karsten Medla und Dr. Matthias Hubert zu einem der führenden Investoren und Projektentwickler entwickelt, der über die Region Nordbayern hinaus heute an vielen Leuchtturmprojekten beteiligt ist. „In der Region – für die Region“, heißt bis heute ein Credo der Unternehmensgruppe. Neben Klaus-Jürgen Sontowski führen heute Dr. Karsten Medla und Dr. Matthias Hubert die Geschicke der Gruppe, zu denen neben dem klassischen Bauträgergeschäft u.a. auch der Bau und Betrieb von altersgerechtem Wohnraum unter den Marken BayernCare und BayernStift gehören oder auch die Gründung der heute sehr erfolgreichen Unternehmen DIC Asset AG sowie GRR AG.

Mit dem „Gossen Quartier“ in Erlangen kommt nun ein weiteres Wohnprojekt zu den bisher über 5.000 Wohneinheiten realisierten Portfolio hinzu. Auf dem 7.300 qm großen Areal entstehen bis Ende 2016 insgesamt 63 Wohnungen sowie 134 Studentenapartments. Der Erlanger OB Dr. Florian Janik übergab Klaus-Jürgen Sontowski auf der Jubiläumsveranstaltung die Baugenehmigung. Am 4. November beginnt der Vertriebsstart.

Derzeit entwickelt das Unternehmen allein im nordbayrischen Raum mit dem CANDIS in Regensburg, den klassikgärten in Fürth, dem Hybrid Center Forum Stein, den Nordstadtgärten in Nürnberg und dem easyCredit Haus, der Unternehmenszentrale der Teambank AG in Nürnberg, allein fünf Großprojekte im Bereich Wohn-, Senioren- und Gewerbeimmobilien. Daneben entwickelt die s&p Gruppe auch das Gesundheitszentrum „Spectrum am UKE“ am Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf sowie das schanzercarrée in Ingolstadt, eine Wohnanlage auf dem ehemaligen Gelände der Pionierkaserne.

Für die nächste Dekade steht der Generationentransfer ganz oben auf der Agenda. Unter der Führung von Dr. Matthias Hubert (Foto) werden Sven Sontowski sowie Dr. Henrik Medla den Staffelstab der Unternehmensführung schrittweise übernehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com