Wohnungswirtschaft-heute Februar 2010

17.Februar 2010   

Kategorie: Der Immobilienbrief

Es gibt ihn noch, den Winter, den wir schon abgeschrieben hatten. Wir leben in Breiten, da gibt es noch die vier Jahreszeiten und so alle 20 Jahre zeigen sie sich von ihrer zähen Seite. Mal die Hitze, jetzt die Kälte. Wir müssen uns nur darauf einstellen.
Gut, dass die Bestände energetisch saniert sind, sonst wäre der Schock der Mieter bei den zu erwartenden Heizkostenabrechnungen noch größer. Sie haben Ihre Mieter doch schon vorgewarnt?!
Gut, dass unsere Hausmeister, aber auch die städtischen Bauhöfe geeignetes Räumgerät zur Verfügung haben, um den Verkehrssicherungspflichten nachzukommen? Sie haben doch auch hier vorgesorgt?! Wie in dem kleinen Dorf in Schleswig Holstein, wo in weiser Voraussicht bei der letzten Schneekatastrophe eine Schneefräse für Schneehöhen ab 36 cm angeschafft wurde. Über 30 Jahre stand das Gerät gut geölt in der Garage und wurde immer über den TÜV gebracht. Jetzt fräst sie …

Februar 2010. Ein neues Heft, mit neuen Inhalten. 19 Unternehmen standen beim Bauherrenpreis Modernisierung auf dem Treppchen: unser Glückwunsch. Der Winter bringt es an den Tag: Schäden an Steildächern. Urteil: Wärmedämmung rechtfertigt Mieterhöhung. Fotowettbewerb zum Denkmalschutz, lesen Sie wo … und noch vieles mehr. Klicken Sie mal rein.
Aber denken Sie auch an sich selbst. Klicken Sie auch mal auf die Seiten fürs Private.

Ihr Gerd Warda

Wohnungswirtschaft-heute-Februar 2010

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com