1.400 Wohneinheiten in Berlin wechseln Besitzer

Berlin: Dr. Lübke & Kelber war beim Verkauf eines Wohnimmobilienportfolios im Volumen von rund 120 Mio. Euro erfolgreich beratend tätig. Die Transaktion umfasst insgesamt 1.400 Wohneinheiten, die sich ausschließlich in guten bis sehr guten Wohnlagen Berlins befinden. Verkäuferin des Portfolios ist eine Luxemburger Fondsgesellschaft. Bei dem Käufer handelt es sich um ein internationales Family Office. Die Verkäuferin wurde von der Kanzlei GSK Stockmann + Kollegen beraten und der Käufer von der Kanzlei Clifford Chance.