1. Projektabschnitt im Weissen Quartier nahezu vollvermietet

20.Januar 2020   

Kategorie: News

München: Zum Jahresende 2019 verzeichnen das Joint Venture aus InfraRed Capital Partners und Allgemeine SÜDBODEN Grundbesitz AG weitere signifikante Vermietungserfolge. Für das Projekt „Weisses Quartier“ in München-Ramersdorf konnten zwei langfristige Mietverträge über insgesamt mehr als 9.000 qm Bruttogeschossfläche abgeschlossen werden. Mieter sind zwei öffentliche Institutionen des Freistaats Bayern, die einmal knapp 3.900 qm Bruttogeschossfläche in Gebäude I für Büronutzung übernehmen und einmal 5.200 qm BGF in den Gebäuden I und II für interne Schulungszwecke anmieten. Beide Mietverträge haben eine Laufzeit von 10 Jahren. Übergabe und Bezug der Flächen erfolgt jeweils zum Jahresende 2020. Für beide Mieter war Knight Frank vermittelnd tätig. Der erste Projektabschnitt ist damit bereits ein Jahr nach Beginn der Umbauarbeiten nahezu vollvermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com