Aberdeen Asset Management jetzt Nummer Eins in Europa

19.November 2013   

Kategorie: News

 

Frankfurt: Aberdeen Asset Management PLC gibt die Übernahme des Asset Managers Scottish Widows Investment Partnership Group Limited von der Lloyds Banking Group bekannt. Zu den 240 Mrd. Euro Assets under Management von Aberdeen kommen 162 Mrd. Euro von Scottish Widows, das macht Aberdeen mit insgesamt 402 Mrd. Euro zum größten börsennotierten Asset Manager in Europa. Aberdeen finanziert die Akquisition vorwiegend durch die Ausgabe neuer Aktien an Lloyds, die nunmehr mit 9,9% an Aberdeen beteiligt sind.

Während Aberdeen sehr stark in Asien und Schwellenländern engagiert ist, hat Scottish Widows seinen Investment-Schwerpunkt in Großbritannien und Kontinentaleuropa.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com