Aberdeen Standard Investments nimmt schwedische Immobilien ins Portfolio

16.Juli 2019   

Kategorie: News

Frankfurt: Aberdeen Standard Investments hat seinen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds Aberdeen Pan-European Residential Property Fund (ASPER) SICAV-RAIF mit dem Kauf eines Portfolios neuer Wohnimmobilien in Schweden erweitert. Mit dieser jüngsten Akquisition ist das Fondsportfolio nun über sechs Länder und 27 verschiedene Anlagen diversifiziert und hat ein Vertragsvolumen von über 750 Mio. Euro erreicht.

Die erworbenen Immobilien befinden sich in drei der attraktivsten Stadtteile Stockholms – Lidingö, Täby und Sundbyberg – und umfassen 376 Apartments sowie einige zusätzliche Gewerbeflächen und Parkplätze mit einer Mietfläche von insgesamt rund 24.200 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com