Aberdeen verkauft Bürogebäude in Frankfurt

11.Juni 2013   

Kategorie: News


Frankfurt: Aberdeen Asset Management Deutschland AG verkauft das Objekt in der Theodor-Heuss-Allee 112 an einen institutionellen Investor. Das 1993 erstellte Bürogebäude aus dem Portfolio des Offenen Immobilienfonds Degi Europa verfügt über rund 30.000 qm Gesamtmietfläche, die mehrheitlich durch die Mieter American Express Inc. und Avaya GmbH genutzt werden. Rund 5.500 qm Mietfläche stehen leer und werden derzeit durch Aberdeen vermarktet. Der Kaufpreis liegt geringfügig unter dem derzeitigen Verkehrswert.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com