Acron kauft Hotel in Brasilien

3.Februar 2014   

Die Fußballweltmeisterschaft steht vor der Tür. Pünktlich zum Großereignis hat Acron in Rio de Janeiro das Hotel Gloria erworben. Das Objekt gehörte dem Unternehmer Eike Batista. Für den Betrieb verhandelt Acron gerade mit fünf Hotelbetreibern. Das Hotel wurde 1922 eröffnet und wird derzeit kernsaniert. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird das Haus 352 Zimmer umfassen. Die Eröffnung ist für 2015/2016 geplant.

ACRON wird die Immobilie langfristig halten und das Investment über eine Luxemburger Einobjekt-AG im Rahmen eines Private Placements qualifizierten Investoren anbieten. ACRON übernimmt das Asset Management und betreut das Investment im Namen der Investoren.

 

Das könnte Sie auch interessieren