AENGEVELT siedelt chinesischen Industrieverband neu in Frankfurt an

15.April 2014   

Kategorie: News

 

Frankfurt: Aengevelt siedelt gemeinsam mit dem „Chinese Competence Center“ den chinesischen Verband „Chamber of Fujian Provincial Motor Export Base“, der die chinesischen Hersteller von Zugteilen und elektrischen Motoren vertritt, neu mit einer Repräsentanz an. Die Makler vermittelten dazu einen Mietvertragsabschluss für einen Showroom über rd. 540 qm in der Bleichstraße 1.

Es handelt sich dabei um den ersten Standort des Verbandes in Europa. Die Gründung der Verbands-Repräsentanz wurde vom Steinbeis Consulting Center China begleitet, einer Unternehmensberatung, die chinesische Unternehmen bei Ihren Tätigkeiten in Deutschland unterstützt.

Der Vermieter der Liegenschaft mit rd. 7.300 qm Mietfläche ist eine deutsch/irische Objektgesellschaft und wurde bei dem Abschluss von CBRE beraten. Mietbeginn ist im April 2014.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com