AENGEVELT vermittelt Büro-/Hallenfläche an chinesischen Elektronikkonzern

21.Januar 2014   

Kategorie: News

Düsseldorf: Die Hisense Germany GmbH mietet das komplette Gebäude Heerdter Lohweg 51 mit rd. 632 qm Büro- und rd. 700 qm Hallenfläche im Hansapark über Aengevelt. Vermieter ist eine Immobiliengesellschaft, vertreten durch die STRABAG Property and Facility Services GmbH. Mietbeginn ist der 01. April 2014.

Es handelt sich dabei um den Ausbau der Europazentrale von Hisense. Der Elektronikkonzern führt hier seine zwei bisherigen Standorte in der Region Düsseldorf – am Seestern und in Meerbusch – im Rahmen der erfolgreichen Unternehmensexpansion zusammen und vergrößert dabei seine Flächen von rd. 570 qm auf mehr als 1.300 qm.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com