aik erweitert ihr Wohnportfolio in Berlin

1.April 2014   

Kategorie: News

Berlin: aik erwirbt für einen seiner Individualfonds ein Portfolio aus mehreren Wohn- und Geschäftshäusern im Bezirk Pankow. Es handelt sich um insgesamt 8 Gebäude mit einer Gesamtmietfläche von rd. 12.900 qm. Die Gesamtinvestitionskosten für die Transaktion belaufen sich unter Berücksichtigung von durchzuführenden technischen Maßnahmen auf rd. 23,02 Mio. Euro. Verkäufer ist ein geschlossener Immobilienfonds des Initiators HANNOVER LEASING.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com