aik erwirbt Bonner Vorzeigeprojekt „brandtelf“ von PARETO und Art-Invest

30.September 2011   

Kategorie: News

 

Bonn: Die aik (APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH) erwirbt für einen Fonds des Versorgungswerkes der Architektenkammer NRW das Büroobjekt „brandtelf“ von der Entwicklungsgesellschaft Heussallee GmbH & Co. KG, hinter der die Kölner PARETO GmbH steht. Die Gesamtinvestitionskosten für diese Transaktion liegen bei rund 44 Mio. Euro.  

Die 12.000 qm Mietfläche des modernen, fünfgeschossigen Gebäudes sind bereits zu 85% vorvermietet. Ende 2012 soll das Objekt bezugsfertig sein. Zukünftige Mieter des Objekts sind die Rechtsanwaltskanzlei Redeker Sellner Dahs sowie das Beratungsunternehmen Simon-Kucher & Partner.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com