aik investiert im Léopold District in Brüssel

15.April 2010   

Kategorie: News

Brüssel: aik (APO Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft) erwirbt für das Portfolio eines ihrer Immobilien-Spezialfonds eine Immobilie mit 2 978 qm Nutzfläche im Léopold District über King Sturge. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 8,2 Mio. Euro. Hauptmieter des zu 97% vermieteten Büro- und Geschäftshauses sind die Bank ING, das Danish Agriculture Council und das Deutsche Haus der Land- und Ernährungswirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com