aik investiert in markantes Büroobjekt in bester Lage von Brüssel

13.November 2012   

Kategorie: News

Brüssel: Die aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft erwirbt für einen ihrer Immobilien-Spezialfonds ein ca. 9.000 qm Nutzfläche umfassendes Bürogebäude im Zentrum von Brüssel von der Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH. Die Gesamtinvestitionskosten für das Investment beliefen sich auf insgesamt rd. 22 Mio. Euro.

Das repräsentative Gebäude aus den 50er Jahren wurde 1996 umfangreich saniert. Aktuell wird die Büromietfläche weiteren Erneuerungsmaßnahmen unterzogen, um u.a. die Umwelteffizienz des Gebäudes zu erhöhen. Eine der bekanntesten belgischen Rechtsanwaltskanzleien LIEDEKERKE ist seit 1996 im Objekt ansässig und mietet im Gebäude langfristig sämtliche Büro- und Lagerflächen an. Sieben der insgesamt acht Einzelhandelseinheiten sind über mehrere Jahre an diverse Unternehmen vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com