Airportpark Leipzig-Halle: Autohof und Buchgroßhändler siedeln sich an

9.Januar 2017   

Kategorie: News

 

Leipzig: Auf einem der größten zusammenhängenden Gewerbeareale im Raum Leipzig/Halle werden sich zwei Unternehmen neu ansiedeln: der Autohofbetreiber 24-Autohof sowie der Buchgroßhändler Koch, Neff & Volkmar (KNV) zählen zu den neuen Nutzern auf dem knapp 32 ha großen Entwicklungsareal in unmittelbarer Nähe zur A 9 und dem Flughafen Leipzig-Halle. BNP Paribas Real Estate war im Rahmen eines Alleinvermarktungsmandats beratend tätig. Hier die Abschlüsse im Einzelnen:

24-Autohof, Teil der 24-Gruppe, hat ein etwa 37.000 qm großes Gewerbegrundstück erworben. Die mehrfach prämierte Rastanlagen-Kette wird Mitte 2018 an dem hochfrequentierten Top-Standort seinen 14. Autohof eröffnen. Neben einer Tankstelle werden Gastronomie, ein KFZ-Service und zahlreiche Parkplätze zur Verfügung stehen.

Neben dem Verkauf dieses Grundstücks konnte auch für eine Bestandsfläche ein neuer Nutzer gefunden werden: Der Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar (KNV) mietete knapp 20.000 qm Lagerfläche und wird hier in Zukunft zur Entlastung seines Erfurter Zentrallagers verschiedene Produkte lagern und kommissionieren.

Darüber hinaus sicherte sich auch die Max Weishaupt GmbH, eines der weltweit führenden Unternehmen für Brenner, Heiz- und Solartechnik sowie Wärmepumpen, bereits eine Fläche im Airportpark – den Verkauf begleitete ebenfalls BNP Paribas Real Estate.

Mit der Grundstückserschließung werden nun die Bautätigkeiten zur Errichtung des neuen Vertriebs- und Schulungsgebäudes direkt an der A 9 beginnen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com