ALÌTUS Capital Partners kauft ENCAD-Office in Nürnberg von FLE

9.Januar 2017   

Kategorie: News

Nürnberg: ALÌTUS Capital Partners hat das unter dem Namen ENCAD-Office bekannte Büro- und Geschäftshaus an der Äußeren Sulzbacher Straße 16 für ein privates Investorenkonsortium erworben. Verkäufer der Immobilie ist eine französische Fondsgesellschaft, die von dem Asset Manager FLE GmbH aus Wien betreut wird.

Die voll vermietete Multi-Tenant-Immobilie wurde 2002 errichtet. Sie umfasst auf 5.660 qm vermietbarer Nutzfläche  insgesamt 13 Mieteinheiten und verfügt über rund 100 eigene Stellplätze. Hauptmieter sind ein international aufgestelltes Engineering-Unternehmen, eine Zeitarbeitsfirma sowie ein Immobilienunternehmen. Die WALT liegt bei rund 4,5 Jahren. Das Asset-Management des ENCAD-Office wird künftig von ACP übernommen.

Die Transaktion wurde von Colliers International vermittelt. Für den Käufer war die Kanzlei Bissel & Partner aus Erlangen und für den Verkäufer die Kanzlei GSK Stockmann & Kollegen aus München tätig.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com