Allianz beteiligt sich zu 80 Prozent am Shopping Center Skyline Plaza in Frankfurt

12.September 2011   

Kategorie: News

 

Frankfurt: Die Allianz wird sich mit einem Anteil von 80% an dem Shopping Center Skyline Plaza beteiligen. Verkäufer sind die CA Immo Deutschland GmbH und die ECE, die beide jeweils 10% an der Immobilie halten werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 360 Mio. Euro. Die Immobilie wird nach ihrer Fertigstellung im Herbst 2013 eröffnet.

Die Einzelhandelsimmobilie entsteht im Europaviertel von Frankfurt, ein neues innerstädtisches Quartier in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, zur Frankfurter Messe und zum Bankenviertel gelegen. CA Immo entwickelt das dynamisch wachsende Viertel zu einem urbanen Standort mit vielfältigen Adressen für Büro-, Hotel-, Einzelhandels- und Wohnimmobilien. Das Skyline Plaza wird nach seiner Fertigstellung im Herbst 2013 rund 38.000 qm Einzelhandelsfläche auf zwei Ebenen umfassen. Dort werden insgesamt rund 180 Läden angesiedelt sein.

Gleichzeitig mit dem Shopping-Center werden die Joint Venture-Partner CA Immo und ECE ein Kongresszentrum realisieren.

Die Allianz Real Estate wurde bei der Transaktion von Clifford Chance, Jones Lang LaSalle und Ernst & Young beraten.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com