Allianz erwirbt ATLAS Bürokomplexes in München

23.Februar 2018   

Kategorie: News

 

München: Die Allianz hat für 190 Mio. Euro den ATLAS Bürokomplex im Münchner Werksviertel erworben. Das Gebäude verfügt über eine Gesamtfläche von 26.000 qm und ist in der Nähe von Ostbahnhof und Mittlerer Ring gelegen. Der Kauf ist als Forward Deal strukturiert und wurde von Allianz Real Estate durchgeführt. Verkäufer des Objektes ist Art-Invest Real Estate.

Der ATLAS Komplex umfasst einen vierzehnstöckigen Büroturm, der zurzeit vollständig saniert und umgebaut wird. Zudem werden ein weiteres Gebäude und Tiefgaragenstellplätze errichtet. Die Fertigstellung ist für das 2. Quartal 2019 geplant. Zu diesem Zeitpunkt wird auch das Closing der Transaktion stattfinden.

Allianz wurde bei der Transaktion von Clifford Chance, E&Y, Colliers und CBRE Preuss Valteq

beraten, der Verkäufer von GSK Stockmann und BNP Paribas Real Estate.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com