Alpha Real Estate Group erweitert Portfolio durch Ankauf in der Rhein-Main-Region

13.Dezember 2018   

Kategorie: News

Mannheim: Die Alpha Real Estate Group baut ihr Privatisierungsportfolio in Süd- und Westdeutschland weiter aus. Insgesamt 150 Wohneinheiten hat das Immobilienunternehmen jetzt in Neu-Isenburg erworben. Die Wohnungen werden schrittweise an Kapitalanleger und Mieter verkauft. Verkäufer ist ein Frankfurter Immobilienunternehmen. Die rechtliche Due Diligence der Alpha Real Estate Group übernahm die Frankfurter Kanzlei HauckSchuchardt.

Das neu erworbene Portfolio umfasst eine Gesamtwohnfläche von rund 8.600 qm, die sich auf ein zwölfgeschossiges Wohnhochhaus und drei Mehrfamilienhäuser verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com