Arbireo Capital erwirbt fünf Objekte in Deutschland für „Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel“

22.Oktober 2018   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Arbireo Capital AG hat für den „Arbireo Spezial-AIF Lebensmittel-Einzelhandel“ fünf Objekte mit einem Transaktionsvolumen von 18,3 Mio. Euro erworben. Damit erhöht sich das derzeit investierte Gesamtvolumen auf rund 134 Mio. Euro.

Zwei der neuen Liegenschaften befinden sich in Schleswig-Holstein, eines befindet sich in Nordrhein-Westfalen und jeweils eines in Brandenburg und Thüringen. Insgesamt wurden damit nun 41 Einzelhandelsimmobilien in der gesamten Bundesrepublik in den Fondsbestand überführt. Die neu erworbenen Objekte verfügen gemeinsam über eine Gesamtmietfläche von rund 10.500 qm. Die Objekte sind zu 100% an namhafte Discounter, Supermärkte und Drogerieketten, etwa Rewe, Rossmann, Kik, Aldi oder Netto vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com