Art-Invest Real Estate erwirbt das „Haus der Seefahrt“ in Hamburg

26.November 2018   

Kategorie: News

Hamburg: Art-Invest Real Estate hat das „Haus der Seefahrt“ in unmittelbarer Nähe zur Speicherstadt und der Elbphilharmonie für ein von ihr verwaltetes Sondervermögen erworben. Verkäufer sind Privatpersonen aus Süddeutschland. Das Objekt verfügt über eine Mietfläche von rund 3.300 qm und ist mittel- bis langfristig größtenteils an Mieter aus den Bereichen Medien, Kommunikation und Marketing vermietet.

Art-Invest Real Estate wurde rechtlich von Taylor Wessing Rechtsanwälte, technisch von der Vitzthum Projektmanagement und Baseler Thiessmann Ingenieure sowie transaktionsseitig von der Deutsche Oppenheim Family Office AG begleitet. Auf Seiten des Verkäufers erfolgte eine Beratung durch Hogan Lovells.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com