Art-Invest Real Estate erwirbt Multi-Tenant Bürohaus im Frankfurter Ostend

29.Januar 2019   

Kategorie: News

Frankfurt: Art-Invest Real Estate hat für einen von ihr verwalteten Bürofonds die Hanauer Landstraße 151-153 / Ferdinand-Happ-Straße 32 erworben. Der Verkauf wurde von der Generali Real Estate S.p.A. im Namen eines Unternehmens der Generali Group abgeschlossen.

Das 8.400 qm große Objekt wurde 2003 gebaut und ist aktuell zu 85% vermietet.

Art-Invest Real Estate wurde bei der Transaktion rechtlich von GSK Stockmann und technisch von Drees & Sommer beraten. Auf Seiten des Verkäufers erfolgte die rechtliche Beratung durch Mayer Brown. CBRE war vermittelnd tätig.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com