aurelis investiert 10 Mio. Euro in Südhessen

29.Juli 2014   

Kategorie: News

Gemeinde Mainhausen: aurelis investiert zehn Mio. Euro in das kürzlich erworbene Areal in der Klein-Welzheimer-Straße, dem ehemaligen Manroland-Gelände in der Gemeinde Mainhausen in Südhessen. Investiert wird die Summe in den Rückbau des alten Firmengeländes, in neue verkehrliche und soziale Infrastruktur, für Versorgungsnetze sowie für Aktivitäten und Gutachten im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens. Geplant ist ein Wohngebiet mit Nahversorgung und einer Kindertagesstätte.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com