Aurelis verkauft Fläche für Universität an Freistaat Bayern

10.Oktober 2018   
Kategorie: News

Nürnberg: Der Freistaat Bayern erwirbt eine 37 ha große Fläche von der Aurelis Real Estate. Das Grundstück ist Bestandteil des geplanten Quartiers Lichtenreuth im Nürnberger Süden. Dort soll die neue Technische Universität Nürnberg entstehen.

Der Freistaat Bayern wird für die erworbenen Flächen voraussichtlich 2019 einen städtebaulichen Wettbewerb ausloben. Aurelis und die Stadt Nürnberg werden auf den verbleibenden 63 ha weiterhin die Grundlagen für ein gemischt genutztes Stadtquartier legen: mit Wohnraum, Dienstleistungsangeboten, Nahversorgung und Gewerbe sowie Grünflächen und sozialer Infrastruktur. Die Planungen sollen stufenweise in einzelnen Modulen realisiert werden. Aurelis bereitet das Areal bis zur Baureife vor und realisiert Erschließungsmaßnahmen sowie Verkehrswege und öffentliche Plätze.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com