AviaRent akquiriert Portfolio mit 12 Objekten für den „European Social Infrastructure I“

1.April 2020   

Frankfurt: Die AviaRent Invest AG hat ein Portfolio mit zwölf Pflegeimmobilien und Objekten für betreutes Wohnen in Deutschland für den Spezialfonds „European Social Infrastructure I“ (ESI I) erworben. Der Gesamtkaufpreis liegt bei mehr als 185 Millionen Euro und ist damit für den auf soziale Infrastruktur spezialisierten Asset-Manager das höchste Transaktionsvolumen der vergangenen zehn Jahre. Die zwischen 1906 und 2001 errichteten Gebäude verfügen über insgesamt 958 Zimmer mit mehr als 1.400 vollstationären Pflegeplätzen und 140 Einheiten für betreutes Wohnen. Bei 45,4% der Wohneinheiten handelt es sich um Einzelzimmer. Vier der zwölf Objekte liegen in Niedersachsen, drei in Rheinland-Pfalz und zwei in Baden-Württemberg. Dazu kommt jeweils eine Einrichtung in Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Der Spezialfonds „European Social Infrastructure I“ ist der erste Fonds seiner Art, der sich ausschließlich auf soziale Infrastruktur in Europa fokussiertDas Fondsvolumen beträgt eine Milliarde Euro bei einer angestrebten laufenden Ausschüttung von jährlich sechs Prozent nachträglich.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com