Avison Young schließt Transaktion einer sechsgeschossigen Immobilie in Köln erfolgreich ab

3.Dezember 2014   

Kategorie: News

Köln: Avison Young hat im Auftrag von zwei Pensionsfonds den Kauf und die Finanzierung eines sechsgeschossigen Gebäudes in der Weißhausstraße 20-30 erfolgreich abgewickelt. Der Verkäufer des Objekts wurde von SVP Global beraten und von Nexus Capital Advisors GmbH & Co. KG und McDermott Will & Emery bei der Transaktion vertreten. Avison Young arbeitete mit der Kanzlei Linklaters LLP zusammen.

Die Immobilie, im Stadtteil Sülz gelegen, ist nahezu voll vermietet und befindet sich in Mischnutzung. Ankermieter ist eine Filiale der Supermarktkette Real. Es stehen 24.207 qm Mietfläche zur Verfügung, davon entfallen 13.204 qm auf Einzelhandelsflächen. Hinzu kommen 68 Wohneinheiten sowie 5.349 qm Bürofläche. Avison Young wird künftig auch für das Asset Management sowie die Vermietung des Gebäudes verantwortlich sein. Die IC Property Management GmbH übernimmt weiterhin das Property Management.

 

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com