BaFin erteilt Vertriebszulassung für PROJECT Immobilienentwicklungsfonds »Wohnen 15«

19.Januar 2015   

Kategorie: News

Bamberg: Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment hat seinen vierten nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierten alternativen Investmentfonds auf den Markt gebracht. Anleger beteiligen sich über eine Einmalzahlung und weitere monatliche Teilzahlungen an professioneller Immobilienentwicklung mit Schwerpunkt Wohnen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg und München.

Zwei Spezial-AIF und zwei Publikums-AIF nach KAGB – kein Initiator hat derzeit mehr regulierte alternative Investmentfonds in der Assetklasse Immobilien in der Platzierung als die PROJECT Investment Gruppe. Das Fondsquartett, das von der eigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft der Franken verwaltet wird, wurde zuletzt um den Fonds »PROJECT Wohnen 15 geschlossene Investment GmbH & Co. KG« im Publikumsbereich ergänzt und soll ein Eigenkapitalvolumen von mindestens 10 Mio. Euro erreichen. Fremdkapital ist auf allen Ebenen der Immobilienentwicklung untersagt. Die Investitionen finden in mindestens 10 verschiedenen Immobilienentwicklungen und in mindestens drei verschiedenen der genannten Metropolregionen statt. Der Verkauf der entwickelten Wohnungen erfolgt über den Asset Manager PROJECT Immobilien, der für Objekteinkauf, Planung, Bau und Verkauf verantwortlich zeichnet

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com