Baufeld „Rheinallee I“ in Mainz verkauft

13.Oktober 2017   

Kategorie: News

 

Mainz: Die Zollhafeninvestoren CA Immo und Mainzer Stadtwerke AG haben für die Entwicklung des Quartiers entlang der Rheinallee einen weiteren wichtigen Partner gewinnen können: Vor wenigen Tagen wurde der Verkauf des Baufeldes Rheinallee I neben der Kunsthalle an ein Konsortium von Heureka Development (Darmstadt) und SORAVIA (Wien) notariell beurkundet.

Luftbild Baufeld Rheinallee I (copyright_Zollhafen Mainz)

Luftbild Baufeld Rheinallee I (copyright_Zollhafen Mainz)

Auf dem rund 6.400 qm großen Grundstück gegenüber der Kunsthalle Mainz sind 17.000 qm Geschossfläche realisierbar. Neben Wohnungsbau sind rund 6.500 qm für gewerbliche Nutzung vorgesehen. Hierzu ist eine Hotelnutzung in Planung. Der Baustart soll Anfang 2019 erfolgen. Die Fertigstellung ist bis 2021 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com